Orte
/ H / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Heinrich Maron

Geboren am 31. Dezember 1903 in Dortmund. Er lebte als freier Schriftsteller in Hamburg-Altona, wo er am 1. April 1974 starb.

Selbständige Veröffentlichungen: Rätsel um Pit Moor. Kriminalroman. Berlin: Auffenberg 1936 – Sensation im Zirkus Arabella. Kriminalroman. Ebd. 1936 – Das tödliche Rebus. Kriminalroman. Ebd. 1939 – Der eiserne Schmidt von Lübeck. Erzählung aus den Tagen der Hanse. Reutlingen: Bardtenschlager 1939 – Der große Umweg. Roman. 1939; 2. Aufl. Berlin: Klieber 1942 – Das Lächeln des Todes. Kriminalroman. Schwabach: Pfeil 1952.

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 10, 1986 – Dt. Bibliothek.