Orte
/ H / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Erhard Kortmann

Geboren am 1. April 1927 in Dortmund. Von 1948 bis 1953 Studium der Theaterwissenschaften und Germanistik. Seit 1953 Redakteur des Stern. Von 1967 bis 1975 bei der Zeit. Er lebt in Hamburg.

Selbständige Veröffentlichungen: Der frivole Kintopp. Schmunzelbuch. Frankfurt/M.: Bärmeier & Nikel 1961 [Illustr.] – Bon(n)bons, Prominenten in den Mund geschoben. Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe [1965; mit F. Wolf] – Die Lage war noch nie so ernst. Doktor Adenauers geflügelte Worte. Ebd. 1965, 1976, 1987, 1988 [mit F. Wolf] – Ich, der Kanzler. Professor Erhards barockes Poesiealbum. Markante Worte ins rechte Bild gesetzt. Ebd. 1966 [mit F. Wolf] – Neue Bon(n)bons. Prominenten in den Mund geschoben. Ebd. 1966 [mit F. Wolf] – Sauerland bleibt Sauerland. Heinrich Lübkes goldiger Zitatenschatz. Einsichten und Ansichten mit Hinweisen versehen. Ebd. 1966 [mit F. Wolf] – Die Richtung stimmt. Bon(n)bons, Prominenten in den Mund geschoben. Bern: Scherz 1969 – Die besten Bon(n)bons: Prominenten aus Koalition und Opposition in den Mund geschoben. Hamburg: Hoffmann und Campe 1972 – Mit besten Wünschen. Statt Blumen ein Strauß der schönsten Witze gesammelt. Gütersloh: Präsentverlag Peter [1975].

Herausgabe: Kein Pardon. Satiren und Karikaturen von Wolfgang Ebert u.a. Hamburg: Nannen 1965 – Zur Liebe will ich dich nicht zwingen. Galante Galerie geflügelter Worte. Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe 1966 – Die besten Limericks der Zeit gesammelt und ausgewählt. Hamburg: Wegner 1968; Hamburg: Hoffmann und Campe 1972, 1980 – Die besten Witze der Zeit gesammelt. Hamburg: Wegner 1970; Hamburg: Hoffmann und Campe 1972, 1975.

Sammlung: StA Dortmund, Bestand 500 (Dossier): Biogr. Material.

Nachschlagewerke: Who’s Who in Literature? Bd. 1, 1978/79 – F. Lennartz: Dt. Schriftsteller der Gegenwart. 11., erweit. Aufl. Stuttgart 1978 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 9, 1984 – Dt. Bibliothek.