Orte
/ H / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Joseph Machalke

Geboren am 5. Dezember 1930 in Paderborn als Sohn eines Lehrers. Er wuchs in dem Dorf Dedinghausen bei Lippstadt auf. Abitur. Studium der Philosophie und Theologie in Paderborn und München. Priesterweihe. Vikar in Hagen und seit 1961 in Oestereiden im Altkreis Lippstadt. Seine nächste Station war die ehemalige Benediktinerabtei Marienmünster im Kreis Höxter mit ihren neun umliegenden Dörfern. Danach 13 Jahre Priester in Sundern und Langscheid. 1980 bis 1996 Pfarrer in Clarholz. Intensive literarische Zusammenarbeit mit Dietmar Rost.

Selbständige Veröffentlichungen: (Auswahl) Die Abteikirche Marienmünster. Paderborn 1968 – Gottesdienste mit Kindern. Limburg: Lahn 1972 [drei weitere Aufl. o.J.; mit D. Rost] – Du bist bei mir. Kinder beten und fragen. Gütersloh: Mohn 1974, 1977 [mit dems.] – Du verläßt mich nicht. Worte und Gedanken in kranken Tagen. Limburg: Lahn 1979 – Ein Kind ist ein Glück. Zur Geburt eines Kindes. Ebd. 1979 [mit dems.] – Wir feiern Jesus. Das Kirchenjahr mit Kindern. Freiburg/Br.: Herder 1979, 1983, 1985 [mit dems.]; frz., ital. Übers. – Gute Besserung. Limburg: Lahn 1983 [mit dems.] – Mein Fest Erstkommunion. Paderborn: Bonifatius 1983, 1984, 1987, 1988, 1989, 1994, 1996 [mit dems.] – Gott hölpe jou, Gott laune. Nachbarschaft in Clarholz. Clarholz 1984 [mit B. Assmann] – Jesus kommt auf die Welt. Für Kinder erzählt. Hamburg: Agentur des Rauhen Hauses 1985 [mit D. Rost] – Jesus muß leiden und sterben. Für Kinder erzählt. Ebd. 1985 [mit dems.] – Gott ist mit Josef. Für Kinder erzählt. Ebd. 1986 [mit dems.] – Grundgebete durchs Leben. Paderborn: Bonifatius 1986 [mit dems.]; 6. Aufl. 2001 – Jesus und seine Freunde. Für Kinder erzählt. Hamburg: Agentur des Rauhen Hauses 1986 [mit dems.] – Vieles müßte anders sein. Gebete für junge Menschen. Gütersloh: Mohn 1986 [mit dems.] – Das Vaterunser den Kindern erzählt. Kevelaer: Butzon & Bercker 1987 [mit dems.] ; 12. Aufl. 2001; niederl. Übers. – Gott hat alles gemacht. Für Kinder erzählt. Hamburg: Agentur des Rauhen Hauses 1987 [mit dems.] – Ich bleibe bei dir, wenn du krank bist. Paderborn: Bonifatius 1987 [mit dems.] – Jesus hilft den Menschen. Für Kinder erzählt. Hamburg: Agentur des Rauhen Hauses 1987 [mit dems.] – Gott macht David zum König. Für Kinder erzählt. Ebd. 1988 [mit dems.] – Gott ruft Abraham. Für Kinder erzählt. Ebd. 1988 [mit dems.] – Da ist meine Heimat – da bin ich zu Haus. Bilder aus Clarholz und Lette. Paderborn 1992 [mit B. Kösters, I. Hombrink, J. Meier] – Gottes Liebe ist so wunderbar. Kinder sprechen mit Gott. Kevelaer: Butzon & Bercker 1993 [mit D. Rost] – Alle Kinder gehen zur Krippe. Lahr: Kaufmann. 11. Aufl. 1993 [mit dems.] – Weihnachen den Kindern erzählt. Kevelaer: Butzon & Bercker. 4. Aufl. 1998. [mit dems.] – Mein Traum vom Leben. Texte der Hoffnung. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 1998 [mit dems.] – Grundgebete durchs Leben. Paderborn: Bonifatius 2003 [mit dems.].

Unselbständige Veröffentlichungen in: Alte und neue Kunst, Paderborn, 1969/70, Bd. 17/18 [Aufs.] – Marienmünster 1128-1978. Paderborn 1978 [Aufs.] – Clarholz und Lette in Geschichte und Gegenwart 1133-1983. Oelde 1983 [Aufs.] – P.P. Kaspar (Hg.): Wie wir heute beten. Linz, Wien 1985 [4 Texte].

Herausgabe: (Ausw.) Grundgebete zu Maria. Paderborn 1988; 3. Aufl. 1995– Unterwegs. Texte und Gebete für junge Menschen. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus Mohn 1977, 1978, 1980, 1981, 1983, 1987 [mit D. Rost]; serbo-kroat. Übers. – Zukunft wagen. Neue Texte und Gebete für junge Menschen. Ebd. 1979, 1980, 1982, 1984 [mit dems.] – Freude an jedem Tag. Ebd. 1981 [mit dems.] – Miteinander unterwegs. Ein Buch für junge Menschen. Ebd. 1981, 1985 [mit dems.] – Liebe verändert die Welt. Seligpreisungen heute. Ebd. 1982 [mit dems.] – Wir wollen leben. Texte der Hoffnung für junge Menschen. Ebd. 1982, 1984 [mit dems.] – Auf der Durchreise. Geschichten zum Weitersagen. Ebd. 1983, 1986, 1989 [mit dems.] – Ich will bei dir sein. Von Liebe und Zärtlichkeit. Ebd. 1985 [mit dems.] – Midden in’n kaollen Winter. En Bok üöwer de Tied tüsken Sünte Klaos un Lechtmiss. Münster: Aschendorff 1985 [mit dems.; Illustr.]; 2 Aufl. – Mein Herz will ich dir schenken. Die schönsten Lieder von Friedrich Spee. Paderborn 1985 [mit dems.] – Das Leben wagen. Ein Buch für junge Menschen. Gütersloh: Mohn 1986 [mit dems.] – Mein Herz für Westfalen. Bilder einer Landschaft. Halle/Westf.: Meyer & Beckmann 1986 [mit dems.; Textausw.]; 2 Aufl. – In de gröne Fröhjaohrstied. En Bok üöwer de Tied tüsken Niejaohr un Mittsummer. Münster: Aschendorff 1987 [mit dems.] – Juliglaut un Hiärwstgold. En Bok üöwer de Tied tüsken Mittsummer un Wiehnachten. Ebd. 1987 [mit dems.] – Stell dir vor ... Geschichten zum Ausdenken. Gütersloh: Mohn 1989 [mit dems.] – Wir haben einen Traum. Texte und Gebete für junge Menschen. Ebd. 1989, 1990, 1991 [mit dems.] – Paderborner Weihnachtsbuch. Geschichten und Gedichte aus Stadt und Land. Paderborn: H-&-S 1993 [mit dems.] – Zeit zum Leben. Neue Texte für junge Menschen. Gütersloh 1995 [mit dems.]; 2. Aufl. 1996 – Mein Traum vom Leben. Texte der Hoffnung. Ebd. 1998 [mit dems.]; 2. Aufl. 2001.

Rundfunk: Gottesdienst-Übertragung aus der St. Laurentiuskirche in Clarholz, 28.9.1986 (WDR, NDR, SFB).

Sammlung: Inst. für niederdt. Sprache, Bremen: Datenslg.

Nachschlagewerke: Lipp. Bibliogr., Bd. 2, 1982, 1987ff. – Sowinski 1997 – Rost 1990 – Dt. Bibliothek.