Orte
/ H / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Friedrich Wilhelm Evels

Geboren am 7. August 1821 in Münster. Besuch des Lehrerseminars in Büren. Tätigkeit als Hilfslehrer in Münster. Von 1858 bis 1860 war er Schulrektor in Buer (heute Stadtteil von Gelsenkirchen) und zweiter Lehrer an einer Rektoratsschule in Hörde. 1861 Rektor in Zell (Mosel). 1867 Leiter einer Lehranstalt in Wissen an der Sieg. 1869 Umzug nach Bonn, wo er zum Dr. phil. promovierte und anschließend als Privatdozent und Professor für Literatur tätig war. Er gab diese Stelle bald auf und übernahm 1876 die Leitung von zwei Zeitschriften in Eschweiler (Kosch, 3. Aufl., Bd. 4, 1978). 1878 ging er nach Aachen, wo er 1879 die Volkszeitung und 1881 das Zentralblatt der Innung gründete. Er lebte zuletzt als freier Schriftsteller in Aachen. Sein Todesdatum wurde nicht ermittelt.

Selbständige Veröffentlichungen: Gedichte. Münster 1847 – Kurzer Leitfaden in den deutschen Sprachunterricht in Volksschulen. Münster: Coppenrath 1846. 81S. (ULB Münster) – Beitrag zur Säkularfeier des großen deutschen Tondichters Ludwig van Beethoven. Bonn 1870 (EDDB Köln) – Feierklänge! Zur Verherrlichung des Papst-Jubiläums seiner Heiligkeit Pius IX. [Ged.] 1871 – Ludwig van Beethoven. Lyrisches Charakterbild. 1872 – Germania. 2. Aufl. Bonn: Trapp 1872. 50S. (StUB Köln) – Das deutsche Lied. Essen: Halbeisen [um 1872]. 38S. (UB Bonn) – Europa und das Christentum. Ein Vermittlungsversuch zwischen den christlichen und den antichristlichen Parteien in der neuesten Kulturperiode. Aachen: Ruelle 1883. 214S. (UB Bonn, EDDB Köln) – Das Priesterhospiz. [Münster: Niemann] 1886 – Wie sichern sich junge Eheleute und solche, die es werden wollen, eine sichere Zukunft. Ein Beitrag zur Lösung der sozialen Frage. Münster: Niemann 1886. 32S. (EDDB Köln); ebd. 1896. 16S. (UB Bonn); mehrere Aufl. – Münster oder Das nordische Rom. Münster: Niemann 1887. 46S. (ULB Münster) – Die römische Frage im Lichte der Wahrheit und des Rechts. Ein ernstes Wort an die Katholiken und ihre Freunde. Münster: Niemann 1893. 45S. (SB Mönchengladbach) – Deutschlands Heil! Festgabe zur Wiedergeburtsfeier des deutschen Reiches. Aachen: Stevens 1896. 6Bl. (UB Bonn) – Auf nach Rom! Ein Weckruf. 1902.

Herausgabe, Redaktion: Volkszeitung. Aachen 1879ff. – Zentralblatt der Innung. Aachen 1881ff.

Handschriftliches: StA Aachen: Totenzettel.

Nachschlagewerke: Raßmann 1866 – Kehrein, Bd. 1, 1868 – Brümmer, Bd. 1, 1876 – Wienstein 1899 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 4, 1972 – Dt. biogr. Archiv, Fiche 298, Sp. 129-131.