Orte
/ E / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht | zum Nachlass

Michael Starcke

Geboren am 19. Dezember 1949 in Erfurt. 1959 Übersiedlung in die BRD. Seit 1961 Wohnsitz in Bochum. 1971 Abitur. Apothekerassistent.

Pseudoym: Huckebein.

Auszeichnungen: Arbeitsstipendien des Landes NRW (1986, 1990).

Selbständige Veröffentlichungen: Verspielt. Gedichte. St. Michael: Bläschke 1979 – frei sind wir nur auf dem papier. Gedichte. Herne: Siebert 1984 – weil mir die hände gebunden sind. Gedichte. Bremen: Gasseleder 1985 – das nasse laub der erinnerung. Gedichte. Ebd. 1987 [Illustr.] – apothekentage oder einmal bochum und zurück. Gesammelte Gedichte. Nachw. von T. Steinbach. Bonn: Die Mücke 1988 [Illustr.] – die unberührte seite der schatten. Gedichte. Bremen: Gasseleder 1989 – unter sorgsam geflickten hemden. Gedichte. Ebd. 1991 – eine stunde hinter d. Gedichte. Lahnstein: Calatra Press 1991 – im nachtlicht flüchtiger bahnstationen. Gedichte. Essen: Bruno Runzheimer 1994 – apfelblüte vorbei. Gedichte. Ebd. 1995 – Zwischenbilanz. Essen: Bruno Runzheimer 1999 – wo die liebe wohnt. Gedichte. Schloß Hamborn: Möllmann 1999 – heute schon gelebt. Gedichte. Unkel/Rh.: Horlemann 2000 – Übers Jahr. Gedichte. Halle: Uräus-Handpresse 2001 – Verdammtes Glück. Ein lyrischer Briefwechsel. Bad Honnef: Horlemann 2002 [mit K. Hutter] – Es gibt keinen anderen Weg. Widmungen. Bochum: Edition Wort und Bild 2003 – Sanfte Stimmen. Bad Honnef: Horlemann 2004 [Bilder von U. Petrick] – der preis der poesie. Gedichte. Ebertshausen: Rudolph & Enke o.J. – Dem Himmel ins blaue Herz: Gedichte. Bochum: Früher Vogel 2006 – Schöne Erinnerung: Gedichte. Mit Bildern von P. Starcke. Und einem Nachw. von F. Belke. Stolzalpe: Hager 2008. 

Unselbständige Veröffentlichungen in: ca. 50 Anthologien und einer Vielzahl von Zeitschr.

Mitherausgabe: magma. Zeitschrift. Bochum 1984-1985 – Blitz. Zeitschrift. Bonn 1986 – Bonner Literarische Zeitung. Nr. 7, Dez. 1988/Jan. 1989 bis, Nr. 24/25, Juni 1996.

Rundfunk: für WDR, BR, Radio Bozen.

Selbständige Veröffentlichungen über Starcke: Gruppe Bochumer Autoren: nebenbei. Geburtstagslesebuch für Michael Starcke. Essen: Runzheimer 1999.

Unselbständige Veröffentlichungen über Starcke: P. Mohr: Michael Starcke, in: Neue dt. Hefte 1, 1989; ders.: Meine Kranken sind meine van Goghs, in: Westfalenspiegel, H. 2, 1991– B. Runzheimer: Star(c)ke Eindrücke, in: Ulcus Molle 7/9, 1990.

Nachlaß, Handschriftliches: I. Bestände in westfälischen Archiven  – II. Bestände außerhalb Westfalens: nicht bekannt.

Sammlung: StLB Dortmund, Personenslg.: Zeitungsausschnittslg.

Nachschlagewerke: Sie schreiben in Bochum 1980 – Oberhauser/Oberhauser, 2. Aufl. 1983 – Literatur-Atlas NRW 1992 – Westf. Autorenverzeichnis 1993 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.