Orte
/ D / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Peter Gabriel

Geboren am 2. September 1928 in Dortmund-Dorstfeld. Er wuchs in Bergkamen auf. Nach dem Abitur Studium der Klassischen Archäologie und Kunstgeschichte in Münster, danach der Pädagogik in Bielefeld. Reisen zu den antiken Stätten in Griechenland und Italien. Seit 1964 Wohnsitz im Münsterland. Rektor an einer Grundschule in Hamm. Er lebt in Drensteinfurt-Walstedde.

Selbständige Veröffentlichungen: Persersturm über Hellas. Jugendbuch. Bielefeld: Schmidt 1957 [Illustr.] – Hannibal vor den Toren. Jugendbuch. Ebd. 1959 – Flucht nach vorn. Jugendbuch. Ebd. 1963 – Die Steppenreiter kommen. Jugendbuch. Ebd. 1968 – Talschule. 75 Jahre jung! Hamm: Talschule 1986 [Text].

Unselbständige Veröffentlichungen in: Auf Roter Erde 42, 1986: Münsterländer Kindheit. Karl Wagenfelds Jugend in Alt-Drensteinfurt.

Unselbständige Veröffentlichungen über Gabriel: Peter Gabriel, Lehrer und Schriftsteller, in: An Stever und Lippe 1966, Nr. 9, S. 8.

Nachlaß, Handschriftliches: UB Bremen: Teil der Korrespondenz

Sammlungen: Westf. Literaturarchiv Hagen: Slg.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978-1998 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 6, 1978 – Literatur-Atlas NRW 1992 – Westf. Autorenverzeichnis 1993 – Dt. Bibliothek.