Orte
/ C / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Winfried Kurrath

Geboren am 8. Februar 1939 in Castrop-Rauxel. Redakteur. Er lebt in Weilerswist/NRW.

Selbständige Veröffentlichungen: Nenikhkamen. Jamboree am Meer. Hg. von der Bundesführung der Dt. Pfadfinderschaft Sankt Georg. Düsseldorf: Georgs 1964 [mit K. Wiehn] – Mit dem Volk unterwegs. Reisebericht. 1985 [Mitverf.] – Pferdegoulasch & Co. Castrop-Rauxel: Selisky und Posse 1986 – Meine Heimatstadt Castrop-Rauxel. Geschichten aus fünf Jahrzehnten. Hg. von M. van Fondern. Essen: Klartext 2000 – ferner päd. Werke zur Jugendarbeit.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Erz., Reportagen, Reiseberichte in Anthologien.

Rundfunk: Bauer Goncales muß dem Staudamm weichen. Hörspiel (1980) – Der erfolgreiche Widerstand der Menschen von Sao Felix. Hörspiel (1980).

Nachschlagewerke: Literatur-Atlas NRW 1992 – Kosch, Erg. Bd. 5, 1998 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.