Orte
/ B / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Hermann Multhaupt

Geboren am 7. April 1937 in Beverungen an der Weser. Aufgewachsen in Herstelle und Rheda. Realschule, Gymnasium. Journalistische Ausbildung. Tätigkeit in Karlsruhe, Mannheim, Offenburg, Ingolstadt und Baden Baden. Bis zum Frühjahr 2000 Chefredakteur der Kirchenzeitung Der Dom, Paderborn. Wohnsitz in Paderborn. Mitglied u.a. im Autorenkreis Ruhr-Mark.

Auszeichnungen: 2. Preis bei einem Lyrik-Wettbewerb der Literaturzeitschrift Das Boot (1976) – Arbeitsstipendium des Landes NRW (1978) – Hugo-Karl-Jüngst-Medaile für fortschrittliche Literatur (1980) – Journalistenpreis der Dt. Bischofskonferenz (1981) – 3. Preis beim Lyrikwettbewerb Soli Deo Gloria (1984) – Das wachsame Hähnchen, Essen.

Selbständige Veröffentlichungen: Bilder im Brunnen. Gedichte. Paderborn: Bonifatius 1968 – Der Floh im Zoo. Gedichte. Ebd. 1969 – Pavel Pock und die Wunderschreibmaschine. Erzählung. Ebd. 1972 – Die Entscheidung des Konstantin O. Masurek. Erzählungen. Salzkotten: Meinwerk 1973 – Feueralarm! Eine spannende Geschichte. Erlangen: Pestalozzi [1973] – Kreisel bin ich. Gedichte. Iserlohn: Manuscripta Lyrica 1973 – Singst du noch einmal, Orpheus? Gedichte. Paderborn: Selbstverlag 1973 – Das Gespenst im Schottenrock. Göttingen: Fischer 1974 – Der Fall „Rotlicht“. 4 Freunde jagen einen geheimnisvollen Mann. Hannover: Neuer Jugendschriften-Verlag 1974 – Schnaufpauline spielt verrückt. Paderborn: Bonifacius 1974 – Weil du das sagst ... Opladen: Argus [1974; mit A. Bungert] – Wer kennt Kunterbuntien? Paderborn: Verlag Blindenschrift-Druckerei 1974 – Napoleon oder Die Schlacht bei Waterloo. Wuppertal: Verlag der Kammerspiele 1975 – Das muntere Kleeblatt. Ein Klub, der zusammenhält. Hannover: Neuer Jugendschriften-Verlag 1975 – 13 unbeliebte Balladen. Gedichte. Paderborn: Caritas-Verband 1975; Regensburg: Pustet 1977 – Der geplatzte Coup. Gaunerkomödie in einem Akt. Weinheim/Bergstr.: Dt. Theaterverlag [1975] – Es war Heidelbeerzeit. Wuppertal-Barmen: Johannes-Kiefel 1976 – Weg ins Zwielicht. Roman. Paderborn: Bücher der Vier [1976] – Die aus dem Dunkeln kommen. Begegnungen mit Spätaussiedlern. Ebd. 1976 – Das Advents- und Weihnachtsbuch. Paderborn: Bücher der Vier [1977?; mit A. Bungert] – Erzählungen. Paderborn: Ebd. [1977; mit A. Bungert] – Bis zum Ende der Welt und andere Erzählungen. Ebd. [1978] – Der die Wege der Menschen führt. Erzählungen. Paderborn: Bonifatiuswerk 1977 – Pavel Pock. Erzählung. Ebd. 1977 – Das Gespenst von Helimoor. Eine Gespenstergeschichte. Regensburg: Habbel 1978 – Das Strafmandat. Heitere Szene im Parkverbot. Weinheim/Bergstraße: Dt. Theaterverlag [1978] – Die silbernen Ballschuhe. Erzählung. Regensburg: Habbel 1978 – Die Verwechslung. Eine kuriose Begegnung. Weinheim/Bergstraße: Dt. Theaterverlag [1978] – Menschen in meiner Straße. Ein Tagebuch zum Thema Hoffnung. Regensburg: Pustet 1978 – ... daß IHR uns erkennt. Ausländerkinder in unserer Gemeinde. St. Augustin: Steyler Verlag 1978 [mit G. Dinota] – Jugend sieht soziale Not. Paderborn: Bonifatius 1978; Tübingen: Katzmann 1979 – Mein Glück ist ein Stehplatz im Paradies. St. Augustin: Steyler 1979 – Meine Hand streicht über den Globus. Gedanken zu unbeliebten Bildern. St. Augustin: Steyler Verlag 1979 – Zeitweise recht freundlich. Familiengeschichten. St. Augustin: Steyler Verlag 1979 – Glaubensspuren. Meditationen zu irischen Hochkreuzen. Regensburg: Pustet 1980 – Zwischenfall in der Bucht. Balve: Engelbert 1980 – Der gezähmte Löwe. Taufstein Freckenhorst. Deutung und Bedeutung. St. Augustin: Steyler 1981 – Füreinander – miteinander. Behinderungen in unserer Zeit. Gedanken und Gebete. Regensburg: Pustet 1981 – Portugiesische Palette. Gedichte. Hagen: Gey 1981 – Für alle Fälle – Herz. Gebete und Gedanken im Jahr der Behinderten. Paderborn, Regensburg: Pustet [1981] – Neun Spiele zur Advents- und Weihnachtszeit. Für Kindergarten, Schule und Gruppen. München: Pfeiffer 1982, 1987 – Es gibt einen Schlüssel: Liebe. Kreuzweg in unserer Zeit. St. Augustin: Steyler 1982 – Gott denkt in anderen Zeiten. Argentinisches Tagebuch. Essen: Adveniat 1982 – Kleine Blüte Hoffnung. Dia-Serie. Kurzbetrachtungen für die Adventszeit. Paderborn: Bonifatius 1983 [mit E. Prégardier] – Unterwegs nach Weihnachten. Spiele und Anregungen für Advents- und Weihnachtszeit. München: Pfeiffer 1983, 1987 – Be-Grenzung auf meine Zeit. Die gute Not des Suchers. St. Augustin: Steyler Verlag 1983 – Der Barbarazweig und andere Legendenspiele für Schule, Gruppe und Laienspiel. München: Pfeiffer 1984 – Der Kundschafter am Lough Gill. Irische Glaubenszeugen. St. Augustin: Steyler Verlag 1984 – Der Landgräfin Elisabeth Reise nach Rimbeck. Warburg: Kirchengemeinde St. Elisabeth, Rimbeck 1984 – Die Stimme in der Christnacht und andere Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit. Nettetal: Steyler Verlag 1984 – Apostel der Sklaven. 12 Ereignisse aus dem Leben des Petrus Claver. Ein Heiligenspiel. München: Pfeiffer 1985 – Die Freiheit des Gewissens. 10 Bilder aus dem Leben des Thomas Morus. Ein Heiligenspiel. Ebd. 1985 – Ein Leben für die Armen. Elisabeth von Thüringen. Schauspiel in sieben Bildern. Ebd. 1985 – Mutter Pauline. Szenen aus dem Leben der Pauline von Mallinckrodt. Ebd. 1985 – Sehnsucht nach dem verheißenen Land. Die Segelfahrt des heiligen Abtes Brendan. Paderborn: Bonifatius 1985 – Das Räuberwunder. Iserlohn: Mönnig 1986 – Jeder Grashalm hat einen Engel. Roman nach einem Zeitdokument. München: Pfeiffer 1986 – ... und mein Versprechen in deine Hand. Roman um einen Schutzengel. Paderborn: Bonifatius 1987, 1988 – Geborgen in meinen gekreuzten Armen. Die Botschaft von Guadalupe. Ebd. 1988 [mit E. Prégardier] – Unterwegs auf Pilgerstraßen. Ein Viator-Buch. Ebd. 1988 – Möge Sanftmut sein auf deinen Lippen. Irische Segenssprüche. Ebd. 1988 – Die Muschelbrüder. Mit einem mittelalterlichen Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Ebd. 1989 – Wie unsere Weihnachtslieder entstanden. Szenische Spiele. Ebd. 1989 – Engel, Nr. 512. Schwester Angela Autsch. Ein Stück Himmel in Auschwitz. Aachen: Bergmöller & Höller 1990 – Möge der Wind immer in deinem Rücken sein. Alte Irische Segenswünsche. Ebd. 1990 [Bildbd.] – Das Sternsingerbüchlein. Ebd. 1991 – Neue Advents- und Weihnachtsspiele. München: Pfeiffer 1991 – Das schwarze Gesicht der Freiheit. Pedro Claver im Kampf für die Menschenrechte der Negersklaven. Paderborn: Bonifatius 1992 – Der Tod auf dem Weg nach Matoco. Szenen aus dem Leben des Pioniers, Missionars und Bischofs Wilhelm Finnemann. Ebd. 1992 – Gebete der Indianer. Aachen: Bergmoser + Höller [1992] – Indianische Märchen vom Amazonas. Paderborn: Bonifatius 1993 – Malerischer Kreis Paderborn. Ebd. 1993 – Brasilianisches Tagebuch. Das Haus der heiligen Flöten. Essen: Adveniat 1993 – Bethlehem im Regenwald. Indianerkinder sehen ihre Welt am Rio Negro. Ebd. 1993 – Wie Sankt Nikolaus seine Stiefel verlor. Theaterspiele, Erzählungen, Lieder und Gebete rund um den Nikolaus-Tag. München: Pfeiffer 1993 – Möge der Strohsack im Himmel für dich bereitet sein. Alte Irische Segenssprüche II. Aachen: Bergmoser + Höller [1993], ebd. 1994 – Auf dem Weg nach Hause. Ein Pilgerbrevier. Ebd. [1993; mit T. Multhaupt] – Der Service der Weihnachtsmänner. Ein Nikolaus-Lustspiel für Erwachsene. Weinheim/ Bergstr.: Dt. Theaterverlag [1994] – Zachäus, komm vom Baum herunter! Biblische Spiele für Gottesdienst, Schule und Gruppe. Mainz: Matthias Grünewald 1994 – Zeit in deinen Händen. Gebete im Alltag. Ebd. 1994 – Die grüne Wallfahrt. Sieben himmlische „Umwelt-Aktivisten“ treten an, nicht nur die Natur zu retten ... Schweinfurt: Maier 1995 – Noah, bau dir eine Arche! Biblische Spiele nach dem Alten Testament für Gottesdienst, Schule und Gruppe. Mainz: Matthias Grünewald 1995 – Lieber Gott, paß auf mich auf. Kindergebete. Ebd. 1996; Paderborn: Blindenschrift-Verlag P.v.M. 1998 – Möge Gottes rechte Hand unter deinem Haupte sein. Alte Irische Segenssprüche III. Aachen: Bergmoser & Höller [1996] – Möge die Straße dir entgegeneilen. Eine meditative Entdeckungsreise durch Irland. Mainz: Matthias Grünewald 1996 – Sie knüpften ihre Träume an den Stern ... Die Legenden der Heiligen Drei Könige nach Johannes von Hildesheim. Paderborn: Bonifatius 1996 – Brasilianisches Tagebuch II. Das Herz in der geballten Faust. Essen: Adveniat [1995] – Als Kleopas nach Emmaus ging. Biblische Spiele zum Kirchenjahr für Gottesdienst, Schule und Gruppe. Mainz: Matthias Grünewald 1997 – Das Licht in der Halle der Welt. Theaterstücke nach Märchen aus fremden Ländern. Paderborn: MuNe 1997 – Heute kommt das Licht. Neue Weihnachtsspiele für alle. Neukirchen-Vluyn: Ed. Sonnenweg 1997 – Lazarus aus dem Eis. Mr. Holydays kalte Reise in eine andere Zukunft. Schweinfurt: Maier 1997 – Meine Berufung ist die Liebe. Das Leben der hl. Theresia von Lisieux. Schauspiel in zwei Aufzügen. Paderborn: MuNe 1997 – Herstelle an der Weser. Ein Dorf im Wandel der Zeiten. Ebd. 1997 – Der Abend wirft sanfte Schatten. Gebete für die zweite Lebenshälfte. Mainz: Matthias Grünewald 1998 – Der Mäusefrieden und andere Erzählungen zur Advents- und Weihnachtszeit. Paderborn: Bonifatius 1998 – Die Frucht der Liebe. Szenen aus dem Leben der Mystikerin und Ordensgründerin Mutter Marie Therese Linssen. Paderborn: MuNe 1998 – Mögest du immer ein Kissen für deinen Kopf haben. Irische Segenswünsche. Mainz: Matthias Grünewald 1998 – Der begnadete Ruf. Roman um die Ordensgründerin Marie Therese Linssen. Paderborn: MuNe 1998 – Ein historisches Porträt. Die Oberweser. Ebd. 1999 – Möge das Glück rund wie der Vollmond sein. Alte irische Segenswünsche IV. Aachen: Bergmoser & Höller 1999 – Gedanken der Weisheit. Irische Segenssprüche. Mögen alle deine Himmel blau sein. Gütersloh: Kiefel 1999 – De Kerstmannenservice. Vrolijk Kerstspel. Alkmaar: Vink 1999 – Wir buckligen Verwandten. Neue Anspiele aus Bibel und Gegenwart. Neunkirchen-Vuyn: Aussaat 1999 [mit E. Arning] – Gunloda, eine Erzählung aus der Zeit der Kreuzfibel. Paderborn: Der Dom 1999 – Die Hochstift-Dichterstraße. Paderborn: MuNe 2000 – Mirjam tanzt und schlägt die Pauke. Biblische Frauen auf der Bühne. Neukirchen-Vluyn: Ed. Sonnenweg 2001 – Tritt dem Engel nicht aufs Kleid. Geschichten und Gedichte für die Weihnachtszeit. Gütersloh: Kiefel 2002 – Textile Bilder - genähte Träume. Die eigene Mitte finden. Höxter: Huxaria 2003 [mit T. Multhaupt] – Das Geheimnis der Muschelbrüder. Historischer Roman. Leipzig: Benno 2003 – Die Hexe von A. Ein Schicksal aus dem Corveyer Land. Höxter: Huxaria 2004 – Nimm dir Zeit. Fotos und Meditationen zu den schönsten irischen Segenswünschen. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag 2005 –  Mögen Gottes Engel immer an deiner Seite sein. Irische Segenswünsche für Zeiten der Trauer. Gütersloh: Gütersloher Verlags-Haus 2006 – Lebensweisheit aus Irland. Leipzig: Benno 2006 – Das Geheimnis des Mönchs. Ein spannender Roman aus dem Mittelalter. Ebd. 2006 – Irische Segenswünsche zur Hochzeit. München: ArsEdition 2006 Irische Segenswünsche zur Geburt. Ebd. 2006 – Der Herr sei mit dir. Fotos und Meditationen zum irischen Reisesegen. Leipzig: Benno 2006 – Die Heilerin. Ein historischer Frauenroman. Ebd. 2006 – Ich steh an deiner Krippe hier ... Die Geschichte unserer Weihnachtslieder. Paderborn: MuNe 2006 [zus. mit E. Schlüter] – Elisabeth von Thüringen. Ein Leben voller Liebe. Biografischer Roman. Leipzig: Benno 2007 – Das große Irland-Buch. Gebete, Segenswünsche & Geschichte. Ebd. 2007 – Glaubenswege - dem Mysterium begegnen: Irland. Paderborn: Bonifatius; Moers: Brendow 2007 – Zu Hause auf den Wegen der Welt. Wissenswertes, Inspirierendes und Kurioses rund ums Unterwegssein. Ostfildern: Matthias-Grünewald-Verlag 2007 – Das Wunder vom Reinhardswald. Ein Roman aus dem Mittelalter. Paderborn: MuNe 2007 – Möge Gott uns mit wartenden Händen entgegenkommen. Segenswünsche für das tägliche Leben. Ebd. 2007 – Goldene Regeln für ein erfülltes Leben. Leipzig; Benno 2008 – Nimm dir Zeit. Weisheiten für die Seele. Ebd. 2008 – Bleib behütet. Segenswünsche für dich. Ebd. 2008 – Irische Segenswünsche. Ein immerwährender Jahresbegleiter. Kevelaer: Butzon & Bercker 2008 – Menschen die Geschichte(n) machten : Lebensläufe aus dem Weserbergland. Paderborn: MuNe 2008 – Vorsicht - Stolpergefahr!. Gedanken eines besorgten Christen. Ebd. 2008.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Adolf Hesse: Be-Grenzung auf meine Zeit. Die gute Not des Suchers. Bildnerischer Nachlaß von Adolf Hesse. St. Augustin 1983 [Texte] – Beitr. in zahlr. Anthologien und Ztg.

Herausgabe: Bücher der Vier, Bd. 1-10, Paderborn 1974ff. [Mithg.] – Wenn leis der Schnee vom Himmel fällt. Paderborn: Bonifatius 1994 – Zerrissen ist das Netz. Tänzerin in Ostpreußen, Ordensfrau in Brasilien. Ebd. 1995 [Red.] – Das Gartenstück. Eine Auswahl zum 50. Geburtstag der Kirchenzeitung Der Dom. Ebd. 1996 – Bratäpfel-Geschichten. Ebd. 1999 – Wie’s früher Heiligabend war. Paderborn: Der Dom 1998 – wie’s früher in der Schule war. Ebd. 2000 – Irische Segenswünsche. Mögen alle deine Himmel blau sein. Gütersloh: Kiefel 2000 – Irische Weisheiten und Segenssprüche. Gütersloh: Gütersloher Verl.-Haus 2001 – Das Schisma. Ein Widerspruch in der Kirche. Mutter Marie Therese und der "Fall" Lefebvre. Paderborn: MuNe 2005 – Im Namen des Gesetzes - mein Weg zur Anerkennung. Mutter Marie Therese und der Orden "Communio in Christo". Ebd. 2005 – Irische Segenswünsche. München: ArsEdition 2006 – Mögest du beschützt durchs Leben gehen. Irische Segenswünsche zur Geburt. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag 2006 – Möge das Licht der Sonne dein Herz erwärmen. Irische Segenswünsche für schwere Stunden. Ebd. 2006 – Möge das Jahr dich mit seinen Geschenken beglücken. Segenswünsche aus Irland. Ebd. 2006 – Mögest du immer ein Kissen für deinen Kopf haben. Segenswünsche aus Irland. Ebd. 2006 – Die schönsten irischen Segenswünsche. Leipzig: St. Benno-Verlag 2006 – Möge ein blauer Himmel über dir lächeln. Irische Segenswünsche zum Geburtstag. Ostfildern: Matthias-Grünewald-Verlag 2007 – Mögen eure Pfade von tausend Engeln begleitet sein. Irische Segenswünsche zur Hochzeit. Ebd. 2007 – Möge das Glück dich begleiten. Gedanken für unterwegs. Kevelaer: Butzon & Bercker 2008 – Die heilige Nacht. Die schönsten Weihnachtsgeschichten. Leipzig: Benno 2008 – Mein liebstes Gebet. Paderborn: Der Dom o.J. – Mein liebstes Gedicht. Ebd. o.J. – Mein liebstes Lied. Ebd. o.J.

Unselbständige Veröffentlichungen über Multhaupt: W. Knott: Zeitkritik in Kurzgeschichten, in: Westfalen-Blatt vom 19.10.1973 – A. Müller-Felsenburg: Verfechter des Humanen, in: Der Dom, 1973 – A. Müller-Felsenburg: Dichter(innen) und ihr Glaube: Hermann Multhaupt, in: Der Dom vom 4.6.2000.

Sammlung: StLB Dortmund, Personenslg.: Zeitungsausschnittslg.

Nachschlagewerke: Sie schreiben zwischen Paderborn und Münster 1977 Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978-1998 – Who’s Who in Literature? Bd. 1, 1978/79 – Spiegelbild Autorenkreis „Ruhr-Mark“. Gummersbach 1978 – Lipp. Bibliogr., Bd. 2, 1982 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 10, 1986 – Schulz-Fielbrandt 1987 – Literatur-Atlas NRW 1992 – Freund 1993 – Westf. Autorenverzeichnis 1993 – Dt. Bibliothek.