Orte
/ B / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Bernd Becker

Geboren am 21. Oktober 1879 in Bottrop. Er lebte als Kaufmann in Köln und Hartegasse bei Lindlar/Rheinland. Weitere biographische Daten wurden nicht ermittelt.

Pseudonyme: Bernd Beckstrat; Wegner; Boulanger.

Selbständige Veröffentlichungen: Rund um den Kohlenpott. Ein Lebensbericht. Düsseldorf: Kämmerer [um 1940; Pseud. Bernd Beckstrat]. 519S. (StA Bottrop, Bibl. St. Albert, Bornheim); 2. Aufl. [1942]. 434S. (StB Mülheim/R., UB Bonn); 3. Aufl. [1943]. 519S. (StB Essen, UB Bonn); 4. Aufl. [1944]. 519S. (ULB Münster, ULB Düsseldorf) – Der König vom Vogelsberg. Ein Heimatroman aus dem Bergischen Land. Ebd. [1949]. 306S. (Dt. Bibl. Frankfurt/M., ULB Düsseldorf, StUB Köln) – Segen des Bleibergs. Voreifler Bergbau- und Heimatroman. Köln: Pick [1954]. 343S. (Dt. Bibl. Frankfurt/M., UB Bonn, ULB Düsseldorf).

Unselbständige Veröffentlichungen in: Bottroper Volksztg. 1935: Heimatliche Jugenderinnerungen. Als Bottrop noch Dorf war [Fortsetzungsserie].

Sammlungen: WLA Hagen: Materialslg.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 52, 1952 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 1, 1968 – Hallenberger/van Laak/Schütz 1990 – Dt. Biogr. Archiv, N.F., Fiche 86, Sp. 111.