Autoren nach Alphabet
/ R /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Claus Rüggebrecht

Geboren am 18. März 1939 in Königsberg/Ostpreußen. Redakteur und Schriftsteller. Er lebte in Lüdenscheid, wo er am 10. Mai 1987 starb.

Auch Dramatiker und Übersetzer.

Auszeichnungen: Schriftstellerpreis des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit (1982).

Selbständige Veröffentlichungen: Ruf Dich selbst zurück. Lyrik der Zeit. Kiel: Paschke 1987 [mit Karin Huebner] – Das Kriegstagebuch eines Sechsjährigen. 1987.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Der Märker. Hg.: Märkischer Kreis 33 (1984), S. 281: Fritz Kuhne zum 90. Geburtstag.  

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 13, 1992 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.