Autoren nach Alphabet
/ R /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Isidora Rosenthal-Kamarinea

Geboren am 12. April 1918 in Piräus/Griechenland. Dr. phil. Ab 1966 Professorin für byzantinische und neugriechische Philologie in Bochum. Seit 1984 Honorar-Professorin für Neuere Griechische Literatur an der Universität Marburg. Sie starb am 4. März 2003 in Bochum.

Selbständige Veröffentlichungen: Griechenland. Nürnberg: Glock und Lutz [1965, mit P. Karnarincas] – Die neugriechische Literatur von der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen (1453) bis heute. Hg. von der Vereinigung der Deutsch-Griechischen Gesellschaften e.V. Bonn 2001. 

Herausgabe, Übersetzungen: E. Benezes: Die Boten der Versöhnung. Erzählungen aus Griechenland. Heidelberg: Rothe 1958 – Neugriechische Erzähler. Anthologie. 1958, 1961 – S. Melas: Der König und der Hund. Komödie. 1958 – K. Papa: Unter dem Maulbeerbaum. Eine Erzählung. Olten: Walter 1959 – A. Tersakis: Theophano. 1960 – Anthologie neugriechischer Erzähler. Berlin: Akademie 1961 – K. Panagiotes: Hellas und Christentum. Olten: Walter 1961 – K. Panagiotes: Mistra: Das byzantinische Pompeji. München: Knorr und Hirth 1962 – I.M. Panajotopulos: Die Siebenschläfer. Gütersloh: Mohn 1962 – P. Prevelakis: Die Sonne des Todes: Roman. München: Desch 1962; [München:] Welt im Buch 1963 – G. Sepheres: Delphi. München: Knorr und Hirth 1962 – P. Kanellopulos: Athen. Ebd. 1964 – N. Kasantzakis: Rechenschaft vor El Greco. 2 Bde. 1964, 1967 – P. Prevelakis: Das Haupt der Medusa. Ein Lehrjahr in meinem Jahrhundert. Roman. München: Desch 1964 – Griechenland erzählt. 19 Erzählungen. Frankfurt a. M.: Fischer 1965 – N. Kazantzakes: Im Zauber der griechischen Landschaft. München: Herbig 1966, 1967; Frankfurt a. M.: Ullstein 1996; München: Herbig 2001  – N. Athanassiadis Nikos: Das Mädchen und der Delphin. Roman. München: Desch 1967 [mit H. Schareika] – J. Ritsos: Mit dem Maßstab der Freiheit. 1971 – N. Vrettakos: Jenseits der Furcht. 1973 – P. Charis: Die letzte Nacht der Erde. 1980 – Die Sünde meiner Mutter. Erzählungen aus Griechenland. Anthologie. München: dtv 1985 – Der Engel mit den Jasminblüten. Erzählungen aus Griechenland. Anthologie. Ebd. 1986 (2 Aufl.) – N. Kazantzakes: Alexis Sorbas. Roman. Berlin: Volk und Welt 1988; Frankfurt a. M.: Ullstein 1993, 1994, 1995, 1996 – Festschrift Jahrbuch - die neugriechische Literatur von der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen (1453) bis heute. Anläßlich der Frankfurter Buchmesse (2001), bei der Griechenland im Mittelpunkt des besonderen Interesses stehen wird. Hg. von der Vereinigung der Deutsch-Griechischen Gesellschaften e.V. Red.: Isidora Rosenthal-Kamarinea. [Bochum]: Vereinigung der Dt.-Griech. Ges. 2001.

Unselbständige Veröffentlichungen: Beitr. in Hellenika. 1966ff. – Folia Neohellenica, Amsterdam, 1975ff.

Rundfunk: Kinderraub in Mani. Hörspiel. (1955).

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 13, 1992 – Dt. Bibliothek.