Autoren nach Alphabet
/ R /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Joseph Nepomuk Ruland

Geboren am 30. Oktober 1810 in Münster. Von 1823 bis 1829 Besuch des dortigen Gymnasiums. Studium der Theologie und Philosophie an der Akademie Münster. 1833 Priesterweihe. Er war mehrere Jahre Kaplan in Berlin und seit 1850 Pfarrdechant und Schulinspektor in Coesfeld, wo er am 17. Januar 1874 starb.

Selbständige Veröffentlichungen: Vollständiges Gebet- und Andachtsbuch für katholische Christen. Nebst einem Vorworte von G. Kloth. Münster 1839 – Betet in dem heiligen Geiste! Ein Gebet- und Andachtsbuch für katholische Christen. Münster: Deiters 1839; 2. Aufl. Münster: Deiters 1846. XVIII, 579 S. (KPS Münster) – Von der Verehrung der Reliquien im Allgemeinen und der des heiligen Rockes zu Trier insbesondere [Predigt]. Berlin: Eyssenhardt 1844. 16 S. (EDDB Köln); 4. Aufl. 1846 – Was wird uns das neue Jahr wohl bringen? Neujahrspredigt. Berlin: Eyssenhard 1845. 16 S. (EDDB Köln) – Das katholische Abendmahl, d.i. die heilige Kommunion unter Einer Gestalt. Zwei Predigten. Berlin 1845 – Die katholische Verehrung der Heiligen, die Anrufung derselben, nebst der Verehrung ihrer Reliquien und Bilder und Herr Pastor Dr. Liebetrut. Berlin: Eyssenhardt 1845. 101 S. (EAB Paderborn) – X für ein U. Beleuchtung der Predigt über die Verehrung der Reliquien. Berlin 1845; Forts. u.d.T.: Ueber der Reliquienverehrung bleibt ein U. Berlin 1845 – Der heilige Petrus und sein jedesmaliger Nachfolger, der Papst in Rom, das sichtbare Oberhaupt der katholischen Kirche. Berlin 1845 – Das Beständige im Vergänglichen. Neujahrspredigt. 1846 gehalten in der St. Hedwigskirche zu Berlin. Berlin 1846 – Einige Worte zur Einsegnung der in der Nacht vom 18. und 19. März 1848 gefallenen Bürger. Berlin: Lit. Inst. 1848. 1Bl. (StUB Köln) – Prozessionslieder nebst Litaneien und Gebeten für Stadt- und Landgemeinden. 4. Aufl. Coesfeld 1863 [anonym].

Herausgabe: Petrus und Paulus. Eine katholische Monatsschrift. Berlin, Münster: Aschendorff, Jg. 1847f. [die Zeitschr. trat an die Stelle der von Johann Hast hg. Zeitschr. „Petrus“ und der von Philipp Sternaur hg. Zeitschr. „Paulus“].

Handschriftliches: Bischöfl. Archiv Münster: Personalakten.

Nachschlagewerke: Raßmann 1866; N.F. 1881 – Dt. biogr. Archiv, Fiche 1067, Sp. 7f.