Autoren nach Alphabet
/ A /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Ghazi Abdel-Qadir

Geboren am 7. Januar 1948 in Palästina. Als 16jähriger mußte er die Schule abbrechen, um zum Unterhalt der Familie beizutragen. Er arbeitete in Kuwait zunächst als Hotelboy, dann als Bauchladenverkäufer, Briefschreiber, Kellner und Restaurantbesitzer. Abitur in Jordanien. In Deutschland Studium der Germanistik, Evangelischen Theologie und Islamwissenschaft. Anschließend Übersetzer, Lehrbeauftragter und Privatdozent. Seit 1988 freier Schriftsteller. Lebt in der Nähe von Siegen.

Auszeichnungen: Friedrich-Gerstäcker-Preis – Österr. Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur – Gustav-Heinemann-Friedenspreis – Zürcher Jugendbuchpreis „La vache qui lit“ – Literaturpreis der Stadt Boppard – Auswahlliste zum Dt. Jugendliteraturpreis (zweimal) – Gustav-Heinemann-Friedenspreis Empfehlungsliste (zweimal) – „Eselsohr“-Auszeichnung (zweimal) – Empfehlungsliste „Leselotse“ und SWF – „iaf“-Empfehlungsliste Bremen – Empfehlungsliste Lesegruppen der Erklärung von Bern – Liste der besten Bücher des SR.

Selbständige Veröffentlichungen: Der Zauber der arabischen Küche. Traditionsreiche Rezepte aus allen arabischen Ländern. München: Heyne 1988, 1955 [mit S. Weber] – Abdallah und ich. Weinheim/ Bergstr.: Beltz & Gelberg 1991, 1995; niederl. Übers. – Die sprechenden Steine. Ebd. 1992, 1998, 2005; dän., norw. Übers. – Spatzenmilch und Teufelsdreck. München: Klopp 1993, 1994 [Illustr.]; München: dtv 1999; niederl., dän. und norw. Übers. – Mustafa mit dem Bauchladen. Zürich: Nagel & Kimche 1993; Reinbek: Rowohlt 1998; niederl. und ital. Übers. – Der Wasserträger. Die Geschichte von Abu Ali, seinem Esel Schamschum und all den anderen. Wien: J&V 1994 [Illustr.]; Paderborn: Blindenschrift-Verlag [1995]; 1994; niederl. und span. Übers. – Das Blechkamel. München: Klopp 1994 [Illustr.]; München: dtv 1998; niederl., span. und norw. Übers. – Schamsi und Ali Baba. Zürich: Nagel & Kimche 1995 [Illustr.]; Frankfurt/M.: Fischer 1999; niederl., türk., arab., engl. Übers. – Mohammed. Worte wie Oasen. Freiburg/Br.: Herder 1995 – Sulaiman. Roman. Weinheim/ Bergstr.: Beltz & Gelberg 1995 – Hälftchen und das Gespenst. Wien: Dachs 1997 [Illustr.] – Mountainbike & Mozartkugeln. München: Klopp 1997 [Illustr.] – Mister Petersilie. Aarau: Sauerländer 1997 [Illustr.] – Weizenhaar. Ein Sommer in Marokko. Ebd. 1998 – Das Geschenk von Großmutter Sara. Ebd. 1999 [Illustr.] – Rätsel um Laila. München: Egmont 1999 (= Coco & Laila. Bd. 1); Immer diese Väter. Ebd. 1999 (= Bd. 2); Janka hält dicht. Ebd. 1999 (= Bd. 3); Abenteuer in Kairo. 2000 (= Bd. 4); Doppeltes Glück. Ebd. 2000 (= Bd. 5); Überraschung aus dem Orient. Ebd. 2000 (= Bd. 6) – Bombastus. Ein zweites Pony muß her. Aarau: Sauerländer 2000 – Tim und der Wolfshund. München: Egmont 2001– Ein Mantel für den Wiedehopf. Düsseldorf: Sauerländer 2003.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Guck mal übern Tellerrand. 1993 – Neue Kindergeschichten zum Peter-Härtling-Preis. 1993 – Jugend Österreich. 1995 – Fremde dt. Literatur. Autorinnen und Autoren ausländ. Herkunft in NRW. Ein Reader. Dortmund 1996 – Weisheit der Welt. Worte zum Leben. 1997 – Mensch sucht Sinn. Fünf Erlebnisse mit den Weltreligionen. 2004, 2008 – Beitr. in Schulbüchern.

Herausgabe: Mohammed: Worte wie Oasen. Aus dem Altarab. ausgew., übers. und hg. Freiburg/Br.: Herder 1995.

Rezensionen zu Abdel-Qadir in: Buch der Jugend; Nürnberger Ztg.; SZ; DLF; Lüdenscheider Ztg.; Braunschweiger Ztg.; Kreisanzeiger Hannover; Reutlinger Nachr.; ekz-Informationsdienst; Reutlinger General-Anzeiger; Hamburger Abendblatt; Die Zeit; FAZ; Darmstädter Echo; Triersche Ztg.

Unselbständige Veröffentlichungen über Abdel-Qadir: Autorenporträt: Ghazi Abdel-Qadir, in: Büroklammer 29, 1993, S. 13 – W. Gödden, I. Nölle-Hornkamp: Ein oriental. Märchenerzähler par excellence, in: Die Lust, „Nein“ zu sagen. Münster 1997, S. 190-192.

Sammlung: StLB Dortmund, Personenslg.: Zeitungsausschnittslg.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.– Deutsches Schrifstellerlexikon 2000 – Wer ist Wer? 2001/2002.