Autoren nach Alphabet
/ A /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht | zum Nachlass

Hugo August Friedrich Sander

geboren 12.08.1911 in Knetterheide (Amt Schötmar)
gestorben 21.05.1994 in Bad Salzuflen

Hugo August Friedrich Sander

Maurer- und Fleischermeister, später Leiter der Fleischabteilung in einem Einzelhandels­geschäft; Mundartdichter.  Lebensorte: Bad Salzuflen, Schötmar

Hauptwerke: Plattdeutsche Gedichte und Erzählungen in Schötmar­scher Mundart, Bad Salzuflen 1992 (Sammlung von Anekdoten, die zwischen 1970 und 1984 im "Allgemeinen Anzeiger", Bad Salzuf­len, unter der Rubrik "Hallo Nobersluit" erschienen sind) – 200 Gedichte und Erzählungen erschienen zwischen 1980 und 1982 in dem Salzufler Wochenblatt "Lippische Neueste Nachrichten".