Autoren nach Alphabet
/ A /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht | zum Nachlass

Wilhelm Warning

Studienrat am Auguste-Viktoria-Gymnasium Bielefeld. Brauchtumsforschung. 1938 Westfälischer Heimatpflegepreis.

Selbständige Veröffentlichungen: De Vetti Valentis sermone. Anklam: Poettcke 1909 [Diss.] – Schrift 2., Johann Gottlieb Fichte, Deutschlands Lehrmeister in schwerer Zeit. Cassel: Jungdeutscher Verlag, [Leipzig]: [Th. Remert] 1924 – Heimatanhang für Westfalen., [1]. Leipzig: B. G. Teubner 1926 (= Hilfsbücher für den Religionsunterricht an höheren Schulen) – Ravensbiarger Buierfest. Eine Darstellung der im Ravensberger Lande herkömmlichen Richtefestbräuche. Bieledeld: J. D. Küster 1931 –  Festschrift zum Doppel-Jubiläum der Auguste Viktoria-Schule zu Bielefeld: 1828-1928; 1858-1933. Bielefeld: [Auguste Viktoria-Schule] 1933 – Die Bauern aus Ravensberg. Ein Stück Geschichte aus d. Jahre 1863. In 7 Bildern. Bielefeld: Selbstverl. d. Histor. Ver. 1936 – Bauernblut. Ein niederdeutsches Volksspiel. Bielefeld: Elbracht 1939 – Ländliche Gärten: [Gehölzsonderh.]. K. H. Hanisch. [In Zsarb. mit W. Warning u. a.]. Darmstadt: Verl. Stichnote 1961 – Versmold. Ein Volks- und Heimatbuch. Zs.-gest. von W. Vinke u. W. Warning. Hg. von d. Amtsverwaltung. [Versmold]: Amtsverwaltung, Bethel bei Bielefeld: Gieseking 1962.     

Herausgabe: Hellenismus und Christentum. Leipzig: G. Freytag 1930.