Jüdische Kultur auf Hebräisch

Jüdisches Leben in Europa jenseits der Metropolen

Logo des EU-Rahmenprogramms zur Kulturförderung "Kultur 2000"
Logo des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
Westfalen
Groningen
Lublin

Kontakt aufnehmen Kontakt |  Zeitleiste mit geschichtlichen Überblick Zeitleiste |  Glossar Glossar |  Literaturtipps Literatur |  Weiterführende Links Links | Filmdokumente des Projektes Film | Tondokumente des ProjektesTon |  Hilfe Hilfe |  Seite auf deutsch D  |  Seite auf niederländisch NL  |  Seite auf polnisch PL  | 

  Sie sind hier: Home


"Eine Erde, zwei Tempel"


Filmmaterial vom Mysterium "Eine Erde, zwei Tempel"


Filmmaterial vom Mysterium "Eine Erde, zwei Tempel", das am 24. Juni 2000 auf einem großen Gebiet, das sich über zwei Seiten der Brama Grodzka, des Stadttores, erstreckt, stattfand. Dort, wo bis zum Zweiten Weltkrieg Polen und Juden nebeneinander auf einer Erde lebten. Die Symbole dieser multikulturellen Stadt sind die beiden heute nicht mehr existierenden Tempel: Die Große Synagoge und die Sankt Michael Kirche.
Zeit: 3:27.

zurück zur Filmsequenz