LWL-Industriemuseum

Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu
Ausflug in den Arbeitergarten des TextilWerks Bocholt

Keine Angst vor Langeweile

Gruppenangebote für Menschen im hohen Alter

Das LWL-Industriemuseum bietet zahlreiche Angebote, die speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche älterer Menschen zugeschnitten sind.

An unseren acht Standorten präsentieren wir Geschichte(n) und Objekte, die viele Menschen aus ihrem aktiven Arbeitsleben und dem früheren Alltag noch gut kennen. Die Grubenlampe, das alte Bügeleisen, die  Waschmaschine aus der Nachkriegszeit wecken individuelle Erinnerungen und Emotionen und laden zum Erzählen ein.


Besucher erfahren zum Beispiel auf der Zeche Nachtigall Spannendes über die Geschichte der Kleinzechen in der Nachkriegszeit, im Schiffshebewerk Henrichenburg über Freizeit am Kanal. Im Ziegeleimuseum Lage können sie selbst kreativ werden.

Das Besondere unserer Angebote ist: Wir empfangen Besuchergruppen nicht nur vor Ort in den Museen, sondern schicken unsere Kulturvermittler mit historischen Objekten und Fotografien auch nach draußen, zu Bewohnern von Senioreneinrichtungen oder anderen Einrichtungen der Altenpflege. Wir haben gleichermaßen Angebote für mobilitätseingeschränkte Ältere wie auch für Menschen mit dementiellen Erkrankungen.

2015 haben wir mit unseren mobilen Programmen im Ruhrgebiet, Sauerland und Münsterland knapp 1.800 Menschen erreicht. Unsere Kulturvermittler sind fachlich im Umgang mit mobilitätseingeschränkten und dementiell veränderten älteren Menschen geschult. Wir tauschen uns regelmäßig mit den Vertreterinnen und Vertretern von Senioren- und Altenpflegeeinrichtungen aus. Mehr Informationen dazu auf unserer Seite Fortbildung.

Die Programme in den Museen lassen sich mit einem Kaffeetrinken oder Imbiss in den jeweligen Gastronomien abrunden.

Wir kommen zu Ihnen

Mobile Angebote

Zwischen Küche und Kaue

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Dauer: ca. 1 Stunde
Teilnehmerzahl: maximal 30
Kosten: 50 Euro pro Museumspädagoge plus Fahrtkostenpauschale

Feuerarbeit

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Dauer: ca. 1 Stunde
Teilnehmerzahl: maximal 30
Kosten: 50 Euro pro Museumspädagoge plus Fahrtkostenpauschale

Kohle weckt Erinnerung

Für Menschen mit Demenz

Dauer: ca. 1 Stunde
Teilnehmerzahl: maximal 10 plus Begleitperson
Kosten: 50 Euro pro Museumspädagogen plus Fahrtkostenpauschale

Sie kommen zu uns

Angebote für Seniorengruppen an den Standorten