LWL-Industriemuseum

Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Gemeinsam sind wir stark

Kooperationen des LWL-Industriemuseums

Kooperationen sind ein wichtiger Baustein unserer Arbeit. Sie geben neue Impulse, regen den Austausch an und helfen uns dabei, das Museum gemeinsam mit den Partnern weiterzuentwickeln.

Das LWL-Industriemuseum schließt systematische, auf Dauer angelegte Kooperationen mit Partnern aus Bildung und Kultur. Dazu zählen Kindergärten und Kindertagesstätten, Schulen, aber auch zivilgesellschaftliche Partner und Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft. Wichtig ist uns die nachhaltige Zusammenarbeit, die über das Engagement Einzelner hinausgeht und eine strategische Bildungspartnerschaft in einer Kommune oder einer Region etabliert. Als Landesmuseum für Industriekultur wollen wir uns vernetzen und Synergien in der Bildungslandschaft auf- und ausbauen.

Als Bildungspartner bauen wir wechselseitig den Kontakt und die Zusammenarbeit zwischen den Institutionen aus. Wir unterstützen uns gegenseitig bei der Umsetzung und Verbesserung unseres Bildungsauftrags, der Vermittlung von Wissen, Kompetenzen und lebensweltlicher Orientierung. Wir folgen gemeinsam dem Anspruch auf lebenslangem Lernen und fördern individuelle Bildungsprozesse und Persönlichkeitsbildung.

Bei der Vereinbarung von Bildungspartnerschaften und dem Abschluss von Kooperationen folgen wir den Leitgedanken von Bildungspartner NRW und setzen unsere Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Förderprogramm des Bundesbildungsministeriums Bündnisse für Bildungen um. Unsere Bildungspartnerschaften in den verschiedenen Bereichen sind: