Ziegeleimuseum Lage

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu
Erich Beermann (im Auto) und drei Arbeiter aus Italien. Foto um 1960 auf dem Gelände der Ziegelei.

Zur Geschichte der Ziegelei

Gustav Beermann gründete 1909 zusammen mit dem Sylbacher Bauunternehmer Friedrich Bobe die heutige Ziegelei Lage. Gemeinsam investierten sie in den Bau eines Ringofens.

Wie viele andere lippische Ziegeleibesitzer betrieb Gustav Beermann zusammen mit seiner Frau auch einen landwirtschaftlichen Betrieb. Dafür bearbeiteten sie die Flächen, die nicht zur Tonausbeute benötigt wurden.

Die Ziegelei Beermann war ein Familienbetrieb. Die Söhne Friedel und Erich Beermann übernahmen Anfang der 1960er Jahre die Ziegelei von ihrem Vater.

1979 stellte die Ziegelei ihren Betrieb ein.

Ausführlich wird die Geschichte der Ziegelei in der Ausstellung in der Villa Beermann geschildert.