Ziegeleimuseum Lage

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Essen wie Ziegelmeister Lehmann

Klassen: 3–6

Variante Kartoffel:
Dauer: zirka 2 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25
Kosten: 45 Euro plus 0,50 Euro Material pro Kind plus Eintritt, 2 Begleitpersonen frei

Variante Marmelade:
Dauer: zirka 3 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25
Kosten: 60 Euro plus 1,50 Euro Material pro Kind plus Eintritt, 2 Begleitpersonen frei

 

Nudeln und Pizza – das sind vielleicht die Lieblingsgerichte von heute. Aber was aßen die Ziegler, die in der Fremde auf Ziegelei gingen, und ihre Familien zuhause? Das gilt es zu erkunden und auszuprobieren. Erste Aufgabe ist es, die Kochmaschine in Gang zu bringen, um Pellkartoffeln oder Marmelade zu kochen. Ausgerüstet mit Fragebögen finden die Kinder heraus, was damals auf dem Speiseplan stand. Beim Essen der Pellkartoffel oder Marmelade auf Brot besprechen sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen früher und heute.

Lerninhalte: Schüler- und handlungsorientiertes Erkunden der Ausstellung, Gruppenarbeit, Reflexion der Gruppenarbeit, Vergleich historischer und aktueller Lebenswelten.

Information und Anmeldung unter Tel. 05232 9490-0