Zeche Zollern

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Grubenwehrmänner

Retter in der Not

Alter: 10-13 Jahre
Dauer: 2 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25 Kinder
Kosten: 45 Euro plus Eintritt, 2 Begleitpersonen frei

Grubenwehrmänner

Retter in der Not

Alter: 10-13 Jahre
Dauer: 2 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25 Kinder
Kosten: 45 Euro plus Eintritt,
2 Begleitpersonen frei


Bergleute waren bei ihrer Arbeit ständig Gefahren für Leben und Gesundheit ausgesetzt. Auf allen Zechen gab es deshalb Grubenwehren, die ähnlich wie die Feuerwehr bei Katastrophen aller Art ausrückten, wenn Kumpel in Not gerieten.
Unser Programm zeigt Ursachen der Grubenunglücke, Aufgabengebiete, Organisation und Ausrüstung der Grubenwehr und simuliert im Rollenspiel einen Rettungseinsatz unter Tage. Dabei stehen geordnetes Vorgehen, nicht Heldentum im Vordergrund. Die Rettung des verletzten Kameraden ist am Ende der schönste Lohn für die Retter in der Not.

Lerninhalte: handlungs­orientiertes Erkunden einer Zeche, erlebnis- und problemorientiertes Handeln, Anwendung sachgerechter Sprache, Rollenspiel und Gruppenarbeit, Reflexion der Gruppenarbeit

Besonderer Hinweis: Dieses Programm kann NUR für Kinder gebucht werden, die bereits ein Basisprogramm durchgeführt haben.

Information und Anmeldung unter Tel. 0231 6961-211