Zeche Nachtigall

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (19.10.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Kohlenschiffe

Themenführung rund um den Ruhrnachen

Witten

Ausstellungseröffnung

Ansichten zum Alter

Auch wenn sich das Bild des Alterns in der Gesellschaft langsam wandelt, sind die Ansichten zum Alter von zahlreichen Stereotypen geprägt. Als Fotokünstler und als Leiter eines Altenzentrums zeigt Andreas Vincke mit seinen Fotografien, wie facettenreich das Thema ist. Er porträtiert in der Öffentlichkeit stehende Personen von Wolfgang Niedecken über Margot Käßmann bis Hennig Scherf mit ihren ganz persönlichen "Ansichten zum Alter".

Witten

Zechen-Safari

Ahorn, Eiche, Vogelbeere

Von Bäumen, Blättern, Samen und Früchten: Naturporgramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Mehr Infos

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Eintrittsfreier Freitag

Heute können Sie unser Museum kostenlos besuchen

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (2.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (9.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Grubenlampenbörse

"Schon angezünd't"

4. Internationale Grubenlampenbörse auf der Zeche Nachtigall.

Witten

Unter Dampf

Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887

Witten

Alles aus einem Berg

Themenführung zur Geologie rund um den Hettberg

Witten

Lampenschicht

Interaktives Programm zur Geschichte der Grubenlampe

Interaktives Programm zur Geschichte der Grubenlampe für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (16.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 15 Euro inkl. Imbiss

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Zechen-Safari

Was macht der Frosch im Winter?

Tiere in der kalten Jahreszeit: Naturprogramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Stollenwochen

mit der LWL-MuseumsCard

Ab dem 1.12.2017 können Besucher mit der LWL-MuseumsCard kostenlos an einer Führung im Besucherbergwerk Nachtigallstollen teilnehmen. Das Angebot gilt für einen Besuch pro Gast bis einschließlich 22.12.2017, solange die Plätze reichen.

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (30.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Laternenumzug

auf der Zeche Nachtigall

Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: nur Museumseintritt

Witten

Muttenthalbahn

Fahrbetrieb der Bahn

Witten

Unter Dampf

Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Zusatztermin für die Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Mittwoch (6.12.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (7.12.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Zechen-Safari

Tannengrün und Kerzenduft

Winterliche Naturwerkstatt: Naturprogramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts