Zeche Hannover

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu
Johann Hinger in der Maschinenhalle der Zeche Hannover

24.4.-22.5.2016

Menschen der Metropole Ruhr

Porträts von Johann Hinger

Das Ruhrgebiet gehört zu den am dichtesten besiedelten und vielfältigsten Regionen in Europa. Mehr als 150 Jahre Industriegeschichte und Zuwanderung haben das Revier und seine Menschen geprägt. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Vielfalt der Menschen im Revier.


 

Die Qualität und Bandbreite seiner Werke haben Johann Hinger zu einem der bemerkenswertesten Künstler des Ruhrgebiets gemacht. In den Jahren 1980 bis 2000 reichte sein Schaffen von abstrakten Landschaften über realistische Zeichnungen bis hin zu fotorealistischen Arbeiten zum Ruhrgebiet. Darüber hinaus entstanden Entwürfe für Skulpturen im öffentlichen Raum. Seine acht Meter hohe, abstrakte Pferdeskulptur gilt heute als ein wichtiges Wahrzeichen seiner Heimatstadt Bottrop.

Auf der Suche nach neuen künstlerischen Herausforderungen hat sich Hinger seit 2008 ausschließlich dem Porträt gewidmet und mehr als 150 Personen aus allen Bereichen der Gesellschaft der Metropole Ruhr porträtiert. Die Ausstellung präsentiert rund 70 davon. Die Ölgemälde und Zeichnungen geben einen aufschlussreichen Einblick in das Lebensgefühl von Menschen, die sich mit der Region verbunden fühlen.

Um sich mit der Physiognomie des Porträtierten intensiv vertraut zu machen, fertigt Hinger im künstlerischen Schaffensprozess neben den Ölgemälden stets Skizzen und Zeichnungen an. Sie ermöglichen es dem Künstler, das Gesehene unmittelbarer und authentischer wiederzugeben als in jedem anderen Medium.

Sämtliche Bildnisse sind auf eigene Initiative des Künstlers entstanden. So musste sich Hinger nicht den Anforderungen eines Auftraggebers beugen. Im Gegenteil: Wer sich von Hinger porträtieren lässt, liefert sich einem Maler mit schonungslosem, kritisch distanziertem Blick aus. Das Ergebnis sind Porträts mit beeindruckender künstlerischer Sicherheit und hoher Intensität.


Katalog
Hinger. Menschen der Metropole Ruhr. Essen, Klartext Verlag 2016, 270 S., ISBN 978-3-8375-1619-7