Zeche Hannover

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

16.10.2009 bis 21.2.2010 - Deutsches Historisches Museum Berlin

Fremde?

Bilder von den „Anderen“ in Deutschland und Frankreich seit 1871

Die gemeinsam mit der Pariser „Cité nationale de l’histoire de l’immigration“ erarbeitete Ausstellung behandelt das Thema in einer vergleichenden Perspektive. Dabei geht sie über die Migrationsgeschichte hinaus und analysiert Fremdbilder, die bei der jeweiligen nationalen Selbstdefinition als Gegenstand der Abgrenzung grundlegend waren und teilweise immer noch sind.

Ausstellung

Die Gesellschaften der europäischen Staaten sind mit tiefgreifenden Wandlungsprozessen konfrontiert: Zum einen relativieren sich nationale Grenzen und Souveränitätsansprüche im Zuge des Globalisierungsprozesses und der europäischen Integration; zum anderen stellen die Migrationsbewegungen der letzten Jahrzehnte die aus dem 19. Jahrhundert übernommene Fiktion des ethnisch „homogenen“ Nationalstaates grundsätzlich in Frage. Diese Umbrüche werden die politischen Diskurse und Entscheidungsprozesse auch in den kommenden Jahrzehnten prägen.

Literatur

Fremde? Bilder von den 'Anderen' in Deutschland und Frankreich seit 1871

Der Katalog umfasst 360 Seiten mit 200 sw und 330 farbigen Abbildungen. Die Museumsausgabe kostet 26,- € und ist im Museumsshop erhältlich.

Der Katalog kann per Email (verkauf@dhm.de) über den Shop des Museums online bestellt werden, zzgl. 6 € Versandkosten.

Sandstein Verlag, Dresden(www.sandstein.de)

ISBN 978-3-86102-159-9 (Museumsausgabe)
ISBN 978-3-940319-78-4 (Buchhandelsausgabe)

Begleitprogramm

Vortragsreihe mit Führung

Mittwochs 18 Uhr, Auditorium in der Ausstellungshalle von I.M. Pei

9. Dezember 2009
Moscheen und Synagogen: Sakralbauten religiöser Minderheiten in Deutschland und Frankreich

Jan Werquet

13. Januar 2010
Fremde und Fremd-Sein in der DDR

Patrice G. Poutrus

20. Januar 2010
Der andere Mann': Die Animalisierung des Kriegsgegners im Kontext des Ersten Weltkrieges

Christin Pschichholz


Zeughaus-Kino

Eine begleitende Filmreihe „Fremde? Bilder „der“ Anderen“ startet im Januar 2010.

 

Kontakt und Informationen

Deutsches Historisches Museum

Ausstellungshalle von I. M. Pei

Unter den Linden
Hinter dem Zeughaus
10117 Berlin

Kuratoren: Dr. Jan Werquet, Carola Jüllig M.A., Prof. Dr. Rosmarie Beier-de-Haan

Link zur Ausstellung