Zeche Hannover

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Die große Zechentour

Alter: 6–12 Jahre
Klassen: 1–6
Dauer: 3 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25
Kosten: 60 Euro, 2 Begleitpersonen


Die große Zechentour ist eine aufregende Spiel- und Rätselrallye rund um den Bergbau in der Zeche Hannover. Die Teilnehmer bekommen eine lebendige Einführung in das Thema Bergbau, bevor es darum geht, kniffelige Fragen und Aufgaben zu lösen: Was ist ein Henkelmann? Wie heißt die Schutzpatronin der Bergleute? Wer legt am schnellsten die Schutzkleidung der Bergleute an? Die große Zechentour endet im Kinderbergwerk Zeche Knirps, wo die Kinder den Arbeitsalltag der Bergleute spielerisch nacherleben können.

Im Verlauf der Tour wird den jungen Besuchern der Betriebsablauf in einem Bergwerk spielerisch vermittelt.

Lerninhalte: Spielerisches Entdecken eines Bergwerks anhand einer Rätseltour, Vertiefung des Erlernten durch Frage- und Aufgabenkarten, Nutzen von Informationsquellen und Wiedergabe der Information in sachgerechter Sprache, selbstständiges Lernen und Handeln.

Information unter Anmeldung unter Tel. 0234 6100-874