Mit dem Fahrrad zur Zeche Hannover

Anfahrt

Sie erreichen die Zeche Hannover über folgende Radwege:

Radwanderweg R 37
Emscherpark-Radweg
Erzbahntrasse
Route der Industriekultur per Rad

Das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern ist in die NRW-weite Radwegweisung mit den rot-weißen Hinweisschildern eingebunden. Innerhalb Nordrhein-Westfalens können Sie sich Ihre individuelle Radroute zu uns unter www.radroutenplaner.nrw.de und darüber hinaus unter www.bikemap.net zusammenstellen.

 

Vorschläge für Radtouren zwischen den einzelnen Standorten des LWL-Industriemuseums finden Sie in unserer Broschüre Tour de LWL-Industriemusem (PDF zum Download, 14 MB). Die dort beschriebenen Routen im Ruhrgebiet können auch als geführte Touren bei unserem Kooperationspartner simply out tours gebucht werden.

Radstationen

in der Nähe des Museums

Sie möchten Ihr Rad nicht unbeaufsichtigt lassen? Sie suchen einen Fahrradverleih im Ruhrgebiet?
Zu den drei Kerndienstleistungen der zumeist in Bahnhofsnähe angesiedelten Radstationen in NRW gehören die kostengünstige Bewachung und Aufbewahrung der Räder, der Reparaturservice und Fahrradverleih.

Radstation Hauptbahnhof Wanne-Eickel
(3,6km von der Zeche Hannover entfernt)
H.-Rühmann-Platz 1
44653 Herne
Tel. 02325-569050
E-Mail: g.luig@gfs-ev.de

Öffnungszeiten
Mo. - So.: 24 Std. (automatisches Öffnungssystem)

Büro- u. Servicezeiten
Mo. - Fr.: 06.00 - 14.00

Fahrradstation Hauptbahnhof Bochum
(6,9km von der Zeche Hannover entfernt)
Kurt-Schumacher-Platz 13
44787 Bochum
Tel. 0234 9554151
E-Mail:radstation@via-bochum.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 6 - 22.00 Uhr
Sa, So, Feiertage: 10 - 20.00 Uhr

 

Angaben zu den Fahrradstationen ohne Gewähr!