TextilWerk Bocholt

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Kultur fördern

„Spinnen Sie mit uns"

Mit Hilfe des 1980 gegründeten Förderkreises Westfälisches Textilmuseum e.V. konnte in den letzten 35 Jahren die größte Sammlung von Textilmaschinen und Alltagstextilien in Europa aufgebaut werden.

Nach dem Ankauf der ehemaligen Spinnerei Herding und ihrer Eröffnung als Forum für Sonderausstellungen und Veranstaltungen 2011 wird das textile Erbe in Ausstellungen und angemessenen Archiven erschlossen. Als Mitglied des Förderkreises helfen Sie, ein großes Haus von internationalem Rang zu entwickeln, das als Forum der Kultur, Wissenschaft und der Begegnung weit ausstrahlt.

Im Förderkeis&Info lesen Sie mehr über die aktuellen Entwicklungen dieses Projektes:

Mitglied werden

Helfen Sie mit beim Weiterspinnen der großartigen Idee. Werden Sie Mitglied im Förderkreis Westfälisches Textilmuseum e.V. Der Förderkreis unterstützt die projektbezogene Museumsarbeit: Restaurierung von Maschinen und die Realisierung von Ausstellungen. Kulturveranstaltungen und die Weiterentwicklung der museumspädagogischen Aktivitäten werden durch das Mitwirken des Förderkreises möglich. Die Erweiterung des Museums in der ehemaligen Spinnerei Herding ist das aktuelle und wichtigste Projekt, das unser Förderkreis unterstützt.

Als Mitglied des Förderkreises können Sie nicht nur einen Beitrag zu diesen Aktivitäten leisten, sondern haben auch einige Vorteile:

Sie...

  • sind Sie mittendrin: Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Tatkraft.
     
  • werden regelmäßig über die Aktivitäten und Entwicklungen des TextilWerks informiert.
     
  • haben die Möglichkeit, an exklusiven Exkursionen zu Denkmälern und Museen der Textilgeschichte sowie an Sonderführungen und anderen Veranstaltungen teilzunehmen.
     
  • können Kontakte zu Gleichgesinnten pflegen und sich regelmäßig mit einem interessierten Kreis von Textilfreunden austauschen.
     
  • erhalten einen Mitgliedsausweis, mit dem Sie freien Eintritt ins TextilWerk Bocholt, Spinnerei und Weberei, sowie an allen acht Standorten des LWL-Industriemuseums haben.


Wenn Sie Mitglied des Förderkreises werden möchten, können Sie sich hier das Beitrittsformular als pdf-Datei herunterladen. Das ausgefüllte Formular können Sie uns entweder faxen oder per Post an folgende Adresse senden:

Förderkreis Textilmuseum e. V.
c/o TextilWerk Bocholt
Uhlandstraße 50
46397 Bocholt
Fax 02871 21611-33

Hier finden Sie zudem den Flyer und die Satzung des Förderkreises.

Förderkreis-Vorstand: (v.l.) Bernd Spanderen, Marlies Spaleck, Konrad Schröer, Reinhold Lensing, Christa-Maria Kirch, Gerald Souilljee und Norbert Jütte

Konrad Schröer, Vorsitzender. Firma Setex GmbH, Frankenstraße 15, 46499 Hamminkeln, Tel. 02852 9640-22

Marlies Spaleck, stellv. Vorsitzende und Schriftführerin. Firma Spaleck GmbH & Co. KG, Robert-Bosch-Straße 15, 46397 Bocholt. Tel. privat: 02871 233120

Christa Maria Kirch, Kulturbeauftragte. Hemdener Weg 210, 46399  Bocholt, Tel. 02871 2345948

Gerald Souilljee, Mitgliederbeauftragter. Sonnenscheinstraße 12, 46395 Bocholt, Tel. 02871 17409

Reinhold Lensing, Kassierer. Stadtsparkasse Bocholt, Markt 8, 46399 Bocholt, Tel. 02871 97-235

Bernd Spanderen, Velener Textilwerk Grimmelt, Wevers & Co. GmbH, Industriestraße 16, 46342 Velen, Tel. 02863 9239-13

Norbert Jütte, Stifterweg 1, 46397 Bocholt, Tel. 02871 8963