Maschen - Mode - Macher

Deutsche Strumpfdynastien

25.3. - 7.10.2018 | TextilWerk Bocholt, Spinnerei

Wer etwas verpackt, setzt den Inhalt in Szene. Bei kaum einem Kleidungsstück trifft das mehr zu als bei filigranen Strümpfen. Die Fadenkunstwerke sind zudem für viele der Inbegriff der Sinnlichkeit. Doch was steckt eigentlich dahinter? Die vom staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg konzipierte Ausstellung widmet sich der Faszination des vielfältigen Produkts "Strumpf" aus sehr unterschiedlichen Perspektiven. Der Bogen spannt sich von der Produktion zum Produkt und nimmt auch die Geschichte der deutschen Strumpfindustrie in den Blick. Im Mittelpunkt stehen die Familien Esche, Bahner, Kunert und Falke.

Mehr erfahren

RevierGestalten

Von Orten und Menschen

23.2. - 28.10.2018 | Zeche Zollern

Die Schau zum Ende des Steinkohlenbergbaus richtet den Blick auf Orte des Wandels und stellt Menschen vor, die die Veränderungen beeinflusst und miterlebt haben. Fotografien, Filme und Exponate veranschaulichen den Weg von der Zeche zum Museum, den Kampf um Zechensiedlungen sowie die Umnutzung industrieller Gebäude. In Videos erzählen Nachfahren ehemaliger „Zolleraner“, welche Spuren die Bergbauvergangenheit in ihrem Leben hinterlassen hat.

 

Mehr erfahren