1. Westfälisches Parkpflegeseminar

am 24. und 25. Februar 2018 im Schlosspark Senden

Im denkmalgeschützten Park Schloss Senden sind dringend Pflege- und Instandsetzungsmaßnahmen notwendig, um das gartenkulturelle Erbe langfristig zu erhalten. Vor diesem Hintergrund laden die LWL- Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen und der Verein Schloss Senden e.V. alle interessierten Gartenfreunde herzlich zum 1. Westfälischen Parkpflegeseminar in den Schlosspark ein.

Unter fachlicher Anleitung werden die Teilnehmer gemeinsam vielfältige Arbeiten zur Erhaltung der Anlage durchführen. Im Vordergrund der dringend notwendigen Maßnahmen stehen Gehölzarbeiten wie Roden von Wildwuchs, Freistellen von zugewachsenen Sichten oder auch Nachpflanzen von Bäumen und Sträuchern. Die Gewässerpflege stellt einen weiteren Schwerpunkt des Seminars dar. Nach getaner Arbeit rundet ein gemeinsames Abendessen mit anschließendem Kulturprogramm den ersten Seminartag ab.


Veranstaltungsort

Veranstaltungsort
Schloss Senden
Holtrup 3
48308 Senden

Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit dem unten stehenden Formular an.

Die Verpflegung ist für Teilnehmer kostenfrei.


Programm

Samstag, 24. Februar 2018

ab 8:00 ANMELDUNG

9:00   Begrüßung, Arbeitsschutzbelehrung, Besichtigung der Arbeitsbereiche

10:00 Beginn der Arbeiten

12:30 Mittagspause

13:30 Wiederaufnahme der Arbeiten

15:00 Kaffeepause

17:30 Ende der Arbeiten

18:00 gemeinsames Abendessen im Schloss mit anschließendem Abendprogramm (Vorträge, Kulturprogramm)
 

Sonntag, 25. Februar 2018

9:00   Beginn der Arbeiten

12:30 Mittagspause

13:30 Wiederaufnahme der Arbeiten

15:00 Kaffeepause

16:30 Ende der Arbeiten, Rundgang und Begutachtung der Arbeitsergebnisse

17:30 Ende des Parkpflegeseminars

Hier können Sie den Folder zum 1. Westfälischen Parkpflegeseminar herunterladen (PDF 391KB).

lwl_parkpflegeseminar.pdf


Anmeldung

zum 1. Westfälischen Parkpflegeseminar am 24. und 25. Februar 2018







Bildergalerie zum Schlosspark Senden

Fotos: LWL/Woltering