Aktuelles

Szene aus Verhängnis © StudioCanal.

Kultur | 22.05.18

Verhängnisvolle Leidenschaft

Der Schlussakt der Filmgalerie im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster bittet zum Staffelfinale: Am Dienstag (29.5.) präsentiert die Filmgalerie mit der Vorführung von "Verhängnis" die siebte Todsünde und beendet damit die Reihe "Nur Verführung und Verderben? Die 7 Todsünden im Film". Der britische Politiker Stephen Fleming ist beruflich ambitioniert und privat gefestigt, doch als er Anna, die neue Freundin seines Sohnes, kennenlernt,... [mehr]

Mit Musik von den "Sound Nomaden" lädt das LWL-Museum zur "Jungen Nacht" ein.<br>Foto: LWL/Hanna Neander

Kultur | 22.05.18

"Junge Nacht" im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Langer Freitag lockt mit freiem Eintritt und langen Öffnungszeiten

Münster (lwl). Führungen, offene Ateliers und Party mit den "Sound Nomaden": das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster lädt am Freitag (8.6.) ab 18 Uhr zur "Jungen Nacht" mit dem Motto "Love Love Love" ein. Der Lange Freitag bietet am zweiten Freitag im Monat ein abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt und verlängerten Öffnungszeiten. Im Mittelpunkt der "Jungen Nacht" steht die Ausstellung... [mehr]

Ausstellungsmacherin Nicola Holm und Sammlungsleiter Lowell Flanders vom Mütter Museum in Philadelphia mit mikroskopischen Schnitten des Gehirngewebes.<br>Foto: LWL/Steinweg

Kultur | 22.05.18

Teile von Einsteins Gehirn in neuer Sonderausstellung im LWL-Museum für Naturkunde

Münster(lwl). Was ist aus Albert Einsteins Gehirn nach seinem Tod geworden? Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster erzählt ab 29. Juni in seiner neuen Sonderausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl" die Geschichte hinter den Vorgängen nach dem Tod des Nobelpreisträgers. Albert Einstein gehört zu den bekanntesten Gesichtern der Welt und wird oft als Inbegriff des Forschers und Genies bezeichnet. Er starb 1955 im Alter von 76... [mehr]