Aktuelles

Was wäre unsere Welt ohne die Erfindung des Rades? Am Donnerstag (21.12.) lädt das LWL-Archäologiemuseum in Herne zu einem Vortrag zur Erfindung und Verbreitung von Rad und Wagen ein. <br>Foto: LWL/ S. Brentführer

Kultur | 15.12.17

Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Die Erfindung und Verbreitung von Rad und Wagen - Technische Innovationen vor 6.000 Jahren

Herne (lwl). Das Archäologiemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Herne thematisiert die Erfindung und Verbreitung von Rad und Wagen in einem kostenlosen Vortrag. Am Donnerstag (21.12.) um 19 Uhr geht Dr. Florian Klimscha vom Landesmuseum Hannover dem Ursprung dieser Innovation auf den Grund. Ohne Räder könnten Autos nicht fahren, auch Erfindungen wie die Töpferscheibe oder Zahnräder gäbe es nicht. Trotzdem ist unser Wissen über den... [mehr]

Vielen Dank für die Zusammenarbeit in diesem Jahr und ein fröhliches Weihnachtsfest!

Der LWL | 15.12.17

Vielen Dank für die Zusammenarbeit in diesem Jahr und ein fröhliches Weihnachtsfest!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, gucken Sie mal, wie schnell wir sein können... https://www.lwl.org/de/LWL/Der_LWL/PR/weihnachtsgruss-2017/. Fröhliche Weihnachten und ein gutes Jahr 2018! Mit freundlichen Grüßen, die Kolleginnen und Kollegen aus der LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit!... [mehr]

Jörg Albrecht<br>Foto: Sabrina Richmann

Kultur | 15.12.17

Jörg Albrecht wird Gründungsdirektor und Künstlerischer Leiter auf Burg Hülshoff

Die Annette von Droste zu Hülshoff Stiftung hat Dr. Jörg Albrecht zum Gründungsdirektor und Künstlerischen Leiter auf Burg Hülshoff in Havixbeck bei Münster bestimmt. Vorstand und Kuratorium der Stiftung hatten eine Findungskommission mit der Sichtung aller Bewerbungen beauftragt. Nach ausführlichen Beratungen fiel die Wahl einstimmig auf Albrecht, der am 1. Februar auf Burg Hülshoff starten wird. "Unter Albrechts Regie soll an den authentischen... [mehr]