Aktuelles

Die Friedensglocke aus Dessau steht während der Ausstellungslaufzeit vor dem Museumseingang am Domplatz. Die Inschrift der aus eingeschmolzenen Waffen gegossenen Glocke lautet: "Ich läute für Frieden und Freiheit + Ohne Freiheit kein Frieden + Ohne Frieden keine Freiheit + Keine Gewalt". Im Bild v.l.n.r. Dr. Hermann Arnhold, Direktor LWL-Museum für Kunst und Kultur, Lothar Ehm, Kuratorium Friedensglocke Dessau e.v., Dr. Thomas Flammer, Bistum Münster.<br>Foto: LWL/Anne Neier

Kultur | 19.04.18

Schwertransport für den Frieden

Dessauer Friedensglocke kommt für die Ausstellung "Frieden. Von der Antike bis heute" nach Münster

Münster. Mit der Friedens- und Freiheitsglocke Dessau kommt ein Ausstellungsstück vor das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster, das deutsche Geschichte geschrieben hat. Anlässlich der Ausstellung "Frieden. Von der Antike bis heute" (28.4.-02.09.2018) ist die Glocke in den nächsten Monaten vor dem Eingang am Domplatz zu sehen. Als Zeichen des Friedens und der Freiheit hängt die Glocke seit 2002 auf dem Platz der Deutschen Einheit in der... [mehr]

Kuratorin Dr. Petra Marx spricht über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum mittelalterlichen Figurenensemble in der Museumsspitze, <br>Foto: LWL / Hanna Neander

Kultur | 19.04.18

Kuratorinnenvortrag im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Dr. Petra Marx über mittelalterliche Figurengruppe in der Spitze

Münster (lwl). Das Museum für Kunst und Kultur des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster würdigt am Mittwoch (25.4.) das in der Museumspitze ausgestellte Figurenensemble "Maria mit Kind und zehn Apostel vom Westportal der Überwasserkirche in Münster, um 1370/74" mit einem Vortrag der Kuratorin Dr. Petra Marx. Ursprünglich stammen die überlebensgroßen Sandsteinfiguren vom Westportal der St. Marienkriche. Sie liegt vom Dom... [mehr]

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur eröffnet am Samstag die neue Sonderausstellung zum Frieden. <br>Foto: LWL / Hanna Neander

Kultur | 19.04.18

Mittelalter, Erinnerungspraxen, Wege zum Frieden und ein Konzert

Die Woche im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl). Das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster lädt in der Woche vom 23. bis zum 29. April zu einem Klavierkonzert, zur Film-Galerie, zu wissenschaftlichen Vorträgen, Rundgängen und Workshops ein. Zudem eröffnet die neue Ausstellung "Wege zum Frieden" am Samstag (28.4.). Am Eröffnungstag kann die Ausstellung von 16.30 Uhr bis 24 Uhr besucht werden, der Eintritt ist frei. Am Dienstag (20.4.) ist das... [mehr]