Planung-Detailmaske

Erläuterungen zu den Eingabefeldern

Kategorie:

Die Auswahlliste Kategorien wurde zwischen den Ämtern abgestimmt.

 

Gemeinde / Kreis:

Diese Angaben werden automatisch aus der Geometrie generiert. Sie können nur geändert werden indem die Geometrie geändert wird.

 

Geometrie Buttons:

Damit können Geometrien angelegt und bearbeitet werden. Die Lupe links neben den Geometrie-Buttons führt eine Suche aus und zeigt (evtl. mit einer Pufferzone) alle Fundpunkte innerhalb der Planung an. Kicken Sie hier für eine genauere Beschreibung.

 

Dokumente:

Hier können Dokumente zur Planung (Planungsunterlagen) hochgeladen werden.

 

⇑ Zum Seitenanfang

Bereich Stellungnahmen

Für jede Planung können Stellungnahmen hochgeladen werden.

Zu jeder Stellungnahme kann der zugehörige Planungsschritt angegeben werden. Die Auswahlliste der Planungsschritte wurde zwischen den Ämtern abgestimmt. Es kann ein Eintrag aus der Liste ausgewählt werden, es kann aber auch ein anderer Freitext in das Listenfeld eingegeben werden.

Zu jeder Stellungnahme kann genau ein Dokument hochgeladen werden.
 

⇑ Zum Seitenanfang

Bereich Bearbeitung

Im Bereich Bearbeitung können Sie andere Personen in die Planungs-Bearbeitung mit einbinden.

 

Zuständige:

Wenn Sie eine neue Planung anlegen, wird diese Liste mit den Personen gefüllt, die als standardmäßig Zuständiger für die Bearbeitung von Planungen definiert wurde. Diese Definition kann von Administratoren im Bereich Bearbeitung -> Benutzer vorgenommen werden.

Diese standardmäßig belegte Liste können Sie bei Bedarf bearbeiten. Sie können weitere Personen hinzufügen oder Personen aus der Liste entfernen.

Es können nur Personen hinzugefügt werden die:

  • Sich mit einer Benutzerkennung an FupuDelos oder KlaraDelos anmelden können. Beachten Sie, dass die Benutzerkennung nicht nur vorhanden sein muss, sondern dass sie auch "aktiv" geschaltet sein muss.
  • Die eine Emailadresse hinterlegt haben. Dies kann jeder Benuzter selbst im Bereich System -> Einstellungen tun.

 

Enddatum der Frist:

In diesem Datumsfeld können Sie ein Datum im Format TT.MM.JJJJ angeben, zu dem Sie eine Rückmeldung der Zuständigen wünschen.

 

Benachrichtigung versandt:

Wenn bisher noch keine Benachrichtigungen zu dieser Planung versandt wurden, so ist dieses Feld leer.

Ansonsten wird hier das Datum angezeigt, an dem eine Email als Benachrichtigung an die Zuständigen versandt wurde. Wurde mehrmals eine Email versandt, so wird nur das letzte Datum angezeigt.

Achtung: wenn hier ein Datum eingetragen ist, bedeutet dass nicht, dass alle Zuständigen die Email erhalten haben. Sie könnte in einem Spam-Ordner gelandet sein, oder die Email wurde zwar generiert, aber nicht abesandt (sie weiter unten).

 

Benachrichtung versenden:

Dieser Button ist nur aktiv, wenn mindestens ein Zuständiger in der Liste der Zuständigen aufgeführt ist und wenn ein Enddatum der Frist angegeben wurde.

Falls die Planung nach dem letzten Speichern noch bearbeitet wurde, erhalten Sie zuerste den Hinweis, dass die Planung noch einmal gespeichert wird. Bitte bestätigen Sie diesen.

Nach einer Sicherheitsabfrage ob Sie die Email nun wirklich erstellen möchten, wird in Ihrem Standard-Emailprogramm (i.d.R. Outlook) eine neue Email geöffnet.

Diese Email enthält als Empfänger alle Emailadressen der Personen, die in der Liste der Zuständigen eingetragen sind. Außerdem enthält die Email den Name der Planung, das Enddatum der Frist und einen Link auf die Planung.

Sie können den Text der Email nun noch bearbeiten. Anschließend müssen Sie die Email noch senden. Bitte vergessen Sie nicht das Absenden!

Das Datum "Benachrichtigung versandt" wird automatisch gesetzt. Achtung: es wird immer gesetzt wenn die Email in Outlook generiert wird. Auch wenn Sie die Email nicht absenden sollten, wird "Benachrichtigung versandt" gesetzt (technisch nicht anders möglich).

 

⇑ Zum Seitenanfang