Navigation

Videos Zum LWL-Videoportal

Aktuelle Mitteilungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)

Zum Presseforum
  • Die LWL-Tagung fragt danach, was mit Dingen geschieht, die ins Museum kommen? Foto: LWL/HochgartzDie LWL-Tagung fragt danach, was mit Dingen geschieht, die ins Museum kommen? Foto: LWL/Hochgartz

    Kultur | 23.10.14

    Wie aus Alltagsdingen Museumsstücke werden

    Volkskundler diskutieren auf Einladung des LWL über Arbeit und Aufgabe von Museen

    Bocholt (lwl). "Metamorphosen der Dinge. Sammeln - Zeigen - Forschen", lautet der Titel einer Tagung, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am 24. und 25. Oktober in Bocholt veranstalten. Bei der Tagung stellen die Volkskundliche Kommission für Westfalen und das LWL-Industriemuseum Bocholt das Museum als Hort für Objekte auf den Prüfstand. "Wir möchten nachfragen, wie und warum sich unsere Sicht auf Gegenstände verändert, wenn sie ins Museum kommen und dort ausgestellt werden", erläutert LWL-Museumsleiter Dr. Hermann-Josef Stenkamp. "Als Museumswissenschaftler sind wir in der Pflicht, unsere Arbeit kritisch zu hinterfragen: Was bewahren wir auf, was stellen wir aus?... [mehr]

  •  
  •  
  •  
  •  
  •