Aktuelles

Kultur | 18.12.14

Qualifiziertes Personal für Westfalens Archive

LWL wird ab 2016 Archivare ausbilden

Münster (lwl). Ab 2016 wird das Archivamt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zum Ausbildungs-Archiv werden. Das hat der LWL-Kulturausschuss befürwortet. Den endgültigen Beschluss wird der LWL-Landschaftsausschuss am Freitag (19.12.) fassen. Von 2016 an werden alle zwei Jahre zwei Archiv-Inspektorenanwärterinnen den dreijährigen Vorbereitungsdienst für den gehobenen Archivdienst durchlaufen. Die neuen Auszubildenden sollen dabei helfen, den Personalbedarf...   [mehr]

Kultur | 18.12.14

Letzte Möglichkeit zur Besichtigung

Sonderausstellung "Sex und Evolution" zieht weiter nach Kassel

Münster (lwl). Nach über einem Jahr Laufzeit geht die erfolgreiche Sonderausstellung "Sex und Evolution" im LWL-Museum für Naturkunde in Münster zu Ende: Am 11. Januar schließt die größte Schau zur Sexualität im Tier- und Pflanzenreich die Pforten. Wer die Schau des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) noch sehen möchte, hat dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr eine Gelegenheit dazu. Bis Mitte Dezember sahen über 191.000...   [mehr]

Kultur | 17.12.14

Rätselfreunde aufgepasst

Geocaching im LWL-Museum für Archäologie

Herne (lwl). Geocacher gehen ab sofort auch am LWL-Museum für Archäologie in Herne auf Schatzsuche. Mehrere Rätsel gilt es im Foyer des Museums und auf dem Außengelände zu lösen. Am Ende wartet auf die erfolgreichen Teilnehmer eine Überraschung. Bei der elektronischen Schnitzeljagd spüren die Teilnehmer Verstecke mittels geographischer Koordinaten und GPS-Gerät auf. Dazu müssen Hinweise gesammelt und Rätsel gelöst werden. Die...   [mehr]

Wussten Sie schon...

...dass der Fischotter in Westfalen seit Mitte des 20. Jahrhunderts ausgestorben war – und jetzt wieder da ist?

Der Otter ist wieder zurück in Westfalen! Ein Biologe am LWL-Museum für Naturkunde hat im Stadtgebiet von Münster sowie im Einzugsgebiet der Ems frische Kotspuren des Tieres entdeckt. Und in der Nähe der Außenstelle des LWL-Museums am Heiligen Meer bei Recke im Kreis Steinfurt sind die Tiere sogar vor die Fotofalle getappt.