STAR - Ideal

Das nachstehende Raster stellt den idealen Berufswegeplan dar. Der Prozess wird durchgehend begleitet durch die IFD-Übergangsfachkraft Schule-Beruf der jeweiligen Region. Es sind im gesamten Prozess individuelle Anpassungen möglich.

Das System der Module basiert auf der Verfahrensweise und den Erfahrungen im Projekt STARTKLARplus und wurde in enger Abstimmung beider Landschaftsverbände mit dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung und der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit weiterentwickelt.

Bei Bedarf ist der Einsatz flankierende Hilfen möglich.

Diese können sein:

  • Technische Hilfen / Ausstattung für den Praktikumsplatz
  • Kommunikative Hilfen / Gebärden- und Fremdsprachendolmetscher
  • Job-Coaching im Praktikum

Übersicht Idealer Berufswegeplan
 

linkicon Übersicht Idealer Berufswegeplan als PDF-Datei