LWL-Hauptfürsorgestelle Westfalen

Grußwort des LWL-Direktors

Wir unternehmen Gutes!

Wir möchten Ihnen hier einen Überblick über die vielfältigen Leistungen der LWL-Hauptfürsorgestelle geben.
Es war schon immer unser Bestreben, Menschen, die eine gesundheitliche Beeinträchtigung im Krieg erlitten haben, in eine angemessene wirtschaftliche Lage zu versetzen und die Lebenssituation dadurch zu verbessern. Hieraus resultieren auch noch die Begriffe Kriegsopferfürsorge und Hauptfürsorgestelle.
Die gleichen Leistungsansprüche haben inzwischen auch die Personen, die eine Schädigung durch eine Gewalttat, eine Schutzimpfung oder während ihres Dienstes bei der Bundeswehr bzw. als Zivildienstleistender erleiden mussten.
Unsere sozialen Leistungen und eine persönliche Beratung erbringen wir auch für die Familienangehörigen bzw. Hinterbliebenen.
Auf Ihre konkreten Bedürfnisse bezogen, erhalten Sie von uns umfangreiche und individuelle Fürsorgeleistungen.
Die LWL-Hauptfürsorgestelle Westfalen unterstützt Sie als kompetenter Partner bei allen Fragen rund um die Leistungen der Kriegsopferfürsorge, denn Sie sollen wissen: Sie sind nicht allein.

Ihr Dr. Wolfgang Kirsch

Erfahren Sie hier mehr über die LWL-Hauptfürsorgestelle Westfalen