Das Bild zeigt einen Ausschnitt das Titelbildes des LWL-Inklusionsberichtes 2012

Publikationen

LWL-Aktionsplan Inklusion

Der erste LWL-Aktionsplan Inklusion zeigt, welche Position der Verband in seinen vielen Einrichtungen einnnimmt und wie sich seine Arbeit in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird. Der LWL hat schon viel erreicht, aber es muss noch viel getan werden. Erst recht, weil die Zahl der Menschen mit wesentlichen Behinderungen nach wie vor deutlich zunimmt. So wird es immer mehr ältere Menschen mit geistiger Behinderung geben, deren Lebenserwartung sich der allgemeinen Lebenserwartung angleicht. Darauf kann unsere Gesellschaft stolz sein, gleichzeitig bedeutet es aber auch, sich auf neue Herausforderungen einzustellen.

LWL-Aktionsplan Inklusion

LWL-Inklusionsbericht 2012

Der LWL-Inklusionsbericht 2012 bietet einen Überblick über die Arbeit des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Im Mittelpunkt stehen die Menschen, für die der LWL Gutes unternimmt: Dies sind vor allem Menschen mit Behinderungen, für die sich der LWL einsetzt, damit Normalität und Lebensfreude für sie nicht zu Fremdwörtern werden.

Kino für alle

Informationsbroschüre zu inklusiven Filmveranstaltungen

Die Broschüre "Kino für alle" gibt eine Übersicht über Angebote zur inklusiven Filmbildung von FILM+SCHULE NRW. Sie enthält Informationen zu Film-Workshops mit heterogenen Gruppen im Rahmen der SchulKinoWochen NRW, stellt Materialien zur inklusiven Fimarbeit im Unterricht vor und gibt Hinweise zu Angeboten von Partnerorganisationen, die ebenfalls Materialien zum Thema zur Verfügung stellen. Die Broschüre steht hier zum kostenlosen Download für Sie bereit.

Broschüre (PDF)

Jugendhilfe-aktuell

Ausgabe 2.2013

Schwerpunktthema Inklusion: mit kleinen Schritten zum großen Sprung.

In der Ausgabe geht es unter anderem um Inklusion in Kindertageseinrichtungen, das Aufwachsen in einer Westfälischen Pflegefamilie und ein Zirkusprojekt von Kindern für Kinder.

Darüber hinaus gibt es wie immer aktuelle Informationen aus allen Feldern der Kinder- und Jugendhilfe.