Das Bild zeigt eine Frau, die belegte Brötchen in eine Theke legt

Beispiele Arbeit

Knapp zehn Prozent der Menschen in Westfalen-Lippe sind schwerbehindert. In Westfalen-Lippe stehen rund 90.000 schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Ein Arbeiten Seite an Seite von Menschen mit und ohne Handicap ist im besten Sinne Inklusion.

Wie ein eigens gegründetes Unternehmen Menschen mit Behinderungen zu einem Arbeitsplatz verhilft

Die Firma Inklusia aus Löhne (Kreis Herford) ist ein Integrationsunternehmen, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Tim Wieprich hat bei dem Garten- und Landschaftsbaubetrieb einen Platz auf dem ersten Arbeitsmarkt gefunden – und ist sehr zufrieden damit, dass er sein Geld endlich selbst verdienen kann.

Zu diesem Beispiel

Wie die Arbeit in einer Schulmensa Selbstvertrauen und Glück bringt

Iris Wiemann ist gelernte Hauswirtschafterin und arbeitet nach fast zwei Jahrzehnten wieder in ihrem Beruf. Verantwortlich dafür ist das Engagement ganz unterschiedlicher Menschen. Und ein ausgefeiltes System, das vom LWL-Integrationsamt koordiniert wird.

Zu diesem Beispiel

Wo Behinderung kein Hindernis darstellt

Ann-Sophie Bathe ist eine von 1.200 Frauen und Männern mit Behinderung, die in Westfalen-Lippe in rund 115 eigenständigen Integrationsunternehmen oder Integrationsabteilungen größerer Firmen in Industrie, Handel, Gastronomie und Gewerbe sowie Dienstleistungen arbeiten – auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen ohne Behinderung.

Zu diesem Beispiel

Videos

Das Handicap spielt keine Rolle
16 Menschen mit Behinderung sorgen für perfekte Verhältnisse auf dem Golfplatz Haxterpark in Paderborn.
Video

Von Wettringen in die Welt
Die Neuenkirchener Fördertechnik baut Förderbänder für die Logistikbranche
Video