Service

Aktuelle Infos

  • Aktuell | 20. November 2014

    Matthias Münning als LWL-Sozialdezernent wiedergewählt

    Die Mitglieder der Landschaftsversammlung im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) haben heute (20.11.) in Münster Matthias Münning für weitere acht Jahre in seinem Amt als LWL-Sozialdezernent bestätigt. Sein Aufgabengebiet umfasst vor allem die Hilfen für Menschen mit Behinderung.

     

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 10. November 2014

    Die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Schwerbehinderung ist im Oktober weiter gesunken

    "Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderung ist in Westfalen-Lippe im Oktober zwar nur wenig zurückgegangen, aber sie sinkt nun schon einige Monate in Folge", so LWL-Sozialdezernent Matthias Münning. "Angesichts der eingetrübten Konjunkturaussichten ist das eine erfreuliche Entwicklung, zu der auch die Förderleistungen des LWL-Integrationsamts Westfalen an Arbeitgeber beigetragen haben", sagte Münning weiter.

     

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell |25. September 2014

    Grüne Oase im Messetrubel: LWL und LVR präsentieren auf der "Rehacare"

    Die Landschaftsverbände Westfalen Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) präsentieren sich und ihre Arbeit auf der Messe Rehacare vom 24. bis 27. September in der Messe Düsseldorf. Die Rehacare ist Europas größte Fachmesse für Rehabilitation, Pflege, Prävention und Integration. Am Gemeinschaftsstand von LVR und LWL im Themenpark "Behinderte Menschen im Beruf" geht es in diesem Jahr um "Integrationsunternehmen - Unternehmen mit sozialem Auftrag".

     

     > weitere Informationen zur REHACARE

  • Aktuell | 13. März 2014

    Netzwerke gegen Gewalt bilden - Tagung: Schutz vor Gewalt für Frauen mit Behinderung

    Mehr als 250 Teilnehmerinnen haben auf einer Tagung am Donnerstag (13.03.) in Münster darüber diskutiert, wie Frauen mit Behinderung besser vor Gewalt geschützt werden können. Durch die Bildung von Netzwerken und eine bessere Zusammenarbeit von Behindertenhilfe und Frauenarbeit soll die Gewaltprävention für Frauen verbessert werden, so eine Schlussfolgerung.

     

    > weiter zum LWL-Presseforum

    > mehr Informationen zur Tagung

  • Aktuell | 11.März 2014

    LWL fördert neue Werkstattplätze für Menschen mit Behinderung

    Sozialausschuss billigt insgesamt knapp zwei Millionen Euro in neue Mietprojekte und weitere rund 1,3 Millionen Euro in Folgemietverhältnisse

     

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 10.März 2014

    Menschen mit Behinderung beweisen in Integrationsunternehmen ihre Leistungsfähigkeit

    Die Inklusion im Arbeitsleben möchte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) voranbringen. "Denn sie ist mitentscheidend für mehr Normalität für die Menschen mit Behinderung. Jeder soll die gleichen Chancen haben, am Leben in unserer Gesellschaft teilzunehmen. Deshalb fördern wir die rund 150 Integrationsunternehmen in Westfalen-Lippe jährlich mit zehn Millionen Euro", sagte LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch.

     

    > weiter zur Pressemitteilung