Service

Bildauschnitt es Gebärdensprachfilms

27.08.2015

Umfrage in Gebärdensprache

Wir möchten, dass Sie auf den Internet-Seiten alle Informationen finden, die Sie für einen Besuch im Museum brauchen. Und dass Sie diese Informationen leicht verstehen.

Bitte beantworten Sie dafür unsere Fragen. Sie helfen uns damit sehr.

...weitere Informationen und weiter zur Umfrage in Gebärdensprache

Logo der RehaCare

14. - 17. Oktober 2015

RehaCare 2015 in Düsseldorf

Das LWL-Integrationsamt Westfalen ist zusammen mit dem LVR-Integrationsamt auf dem gemeinsamen Messestand im Themenpark „Behinderte Menschen im Beruf“ in der Halle 3 vertreten (Stand C88/D89).

Das Thema des diesjährigen Gemeinschaftsstandes von LWL und LVR lautet

„Wir überwinden Barrieren im Arbeitsleben“.

Seminare des LWL auf der RehaCare 2015 (LWL-Integrationsamt Westfalen)

Weitere Informationen zur RehaCare

  • Aktuell | 19. August 2015

    Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung ist im Juli saisonbedingt gestiegen

    "Die Arbeitslosenzahlen sind Ende Juli saisonüblich gestiegen, unter anderem weil sich Schüler zum Schuljahresende arbeitslos melden. Auch die Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen in Westfalen-Lippe hat sich zu Ende Juli gegenüber dem Vormonat um 0,9 Prozent erhöht", sagt LWL-Sozialdezernent Matthias Münning."

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 12. August 2015

    Berufliche Perspektive statt Behindertenwerkstatt

    Der Weg in die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) war eigentlich vorgezeichnet für Sven Otten aus Ibbenbüren. Doch seit Juli 2014 startet der 22-Jährige als Produktionshelfer bei der Firma Gerhardi im Prototypenbau durch.

    Unterstützung auf seinem beruflichen Weg bekam der ehemalige Förderschüler durch das Projekt STAR (Schule trifft Arbeitswelt).
    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 12. Juni 2015

    LWL fördert 323 neue Werkstattplätze

    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wird dieses Jahr 323 neue Arbeitsplätze in Werkstätten für Menschen mit Behinderung mit insgesamt knapp vier Millionen Euro fördern.

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 5. Mai 2015

    Europäischer Protesttag: Behinderte bei der Finanzierung abgehängt

    Ein modernes Teilhaberecht für Menschen mit Behinderungen wird immer unwahrscheinlicher, weil seine Finanzierung nicht gesichert ist. Daran hat der Sozialdezernent des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), Matthias Münning, zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am Dienstag (5.5.) in Münster erinnert.

  • Aktuell | 27. März 2015

    Gesundheitspreis 2015

    Hier finden Sie Informationen zur Ausschreibung 2015 und Einladung zur Teilnahme "Gesundes Land Nordrhein-Westfalen - Innovative Projekte im Gesundheitswesen" mit dem Schwerpunktthema Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung von Menschen in prekären Lebensverhältnissen.

    > weiter zum Begleitschreiben der Ministerin Barbara Steffens

    > weiter zur Ausschreibungsbroschüre 2015

    Die Ausschreibungsfrist endet am 20. Mai 2015.

  • Aktuell | 20. Januar 2015

    Neue Broschüre in Leichter Sprache

    Im letzten Jahr wurden mit Hilfe des LWL-Budgets für Arbeit mehr als 800 sozialversicherungspflichtige Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse geschlossen. Jetzt veröffentlicht der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) eine Broschüre in Leichter Sprache zu seinem Förderprogramm.

    > weitere Informationen

  • Aktuell | Dezember 2014

    Der LWL-Infofilm

    Was ist der LWL und was macht er? In unserem filmischen Porträt beantworten wir diese Frage und stellen Menschen vor, die vom LWL bereits Hilfe erhalten oder Unterstützung erfahren haben.

    > weiter zum Film

     

  • Aktuell | Dezember 2014

    LWL-Bericht 2013/2014

    Der LWL-Bericht 2013/2014 hat das Schwerpunktthema „Ausblicke“. Mit dem LWL-Bericht wollen wir veranschaulichen, wie der LWL komplexe Herausforderungen auch weiterhin meistern will.

    > weiter zur Broschüre

  • Aktuell | 19. Dezember 2014

    LWL lobt Werkstätten für Inklusion

    Die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in Westfalen-Lippe bringen hervorragende Leistungen für die Inklusion. Bereits 90 Prozent der 61 Werkstätten fördern den Übergang von Menschen mit Behinderungen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt", hat der Sozialdezernent des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), Matthias Münning, die Werkstätten gelobt.

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 25.November 2014

    LWL-Budget für Arbeit

    Früh waren die Weichen für Jaqueline Krömer in die richtige Richtung gestellt. So schaffte es die stark sehbehinderte Bielefelderin, ihren Wunschberuf und einen passenden Ausbildungsplatz bei der DB Station&Service AG zu finden.

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 20. November 2014

    Matthias Münning als LWL-Sozialdezernent wiedergewählt

    Die Mitglieder der Landschaftsversammlung im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) haben heute (20.11.) in Münster Matthias Münning für weitere acht Jahre in seinem Amt als LWL-Sozialdezernent bestätigt. Sein Aufgabengebiet umfasst vor allem die Hilfen für Menschen mit Behinderung.

     

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 20.November 2014

    LWL fordert neues Teilhaberecht für Menschen mit Behinderungen

    Die Abgeordneten im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) erwarten von der Bundesregierung, dass bis 2017 die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen aus dem Fürsorgerecht herausgelöst und zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickelt wird.

    > weiter zur Pressemitteilung