Service

Aktuelle Infos

  • Aktuell | 19. Dezember 2014

    LWL lobt Werkstätten für Inklusion

    Die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in Westfalen-Lippe bringen hervorragende Leistungen für die Inklusion. Bereits 90 Prozent der 61 Werkstätten fördern den Übergang von Menschen mit Behinderungen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt", hat der Sozialdezernent des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), Matthias Münning, die Werkstätten gelobt.

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 11. Dezember 2014

    Die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Schwerbehinderung ist im November weiter gesunken

    Besonders erfreulich ist, dass es dem LWL-Integrationsamt und den Agenturen für Arbeit 2013 und 2014 mithilfe des Förderprogramms "Initiative Inklusion" gelungen ist, 419 schwerbehinderte Arbeitslose über 50 Jahre, die besonders schwer vermittelbar sind, in neue Jobs zu bringen," so LWL-Sozialdezernent Matthias Münning zu den jüngsten Zahlen vom Arbeitsmarkt schwerbehinderter Menschen.

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 25.November 2014

    LWL-Budget für Arbeit

    Früh waren die Weichen für Jaqueline Krömer in die richtige Richtung gestellt. So schaffte es die stark sehbehinderte Bielefelderin, ihren Wunschberuf und einen passenden Ausbildungsplatz bei der DB Station&Service AG zu finden.

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 20.November 2014

    LWL fordert neues Teilhaberecht für Menschen mit Behinderungen

    Die Abgeordneten im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) erwarten von der Bundesregierung, dass bis 2017 die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen aus dem Fürsorgerecht herausgelöst und zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickelt wird.

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell | 20. November 2014

    Matthias Münning als LWL-Sozialdezernent wiedergewählt

    Die Mitglieder der Landschaftsversammlung im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) haben heute (20.11.) in Münster Matthias Münning für weitere acht Jahre in seinem Amt als LWL-Sozialdezernent bestätigt. Sein Aufgabengebiet umfasst vor allem die Hilfen für Menschen mit Behinderung.

     

    > weiter zur Pressemitteilung

  • Aktuell |25. September 2014

    Grüne Oase im Messetrubel: LWL und LVR präsentieren auf der "Rehacare"

    Die Landschaftsverbände Westfalen Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) präsentieren sich und ihre Arbeit auf der Messe Rehacare vom 24. bis 27. September in der Messe Düsseldorf. Die Rehacare ist Europas größte Fachmesse für Rehabilitation, Pflege, Prävention und Integration. Am Gemeinschaftsstand von LVR und LWL im Themenpark "Behinderte Menschen im Beruf" geht es in diesem Jahr um "Integrationsunternehmen - Unternehmen mit sozialem Auftrag".

     

     > weitere Informationen zur REHACARE