Blinde und Gehörlose - Blinde und Gehörlose -

Kontakt

E-Mail an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LWL Behindertenhilfe Westfalen -  Leistungen für Sehbehinderte, Blinde und Gehörlose.

Dokumente des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe werden im Regelfall ausschließlich in schriftlicher Form versandt. Auf Wunsch können Dokumente, soweit keine rechtlichen Einschränkungen bestehen, auch in elektronischer Form (E-Mail) zur Verfügung gestellt werden. Anfragen dazu können an soziales-260@lwl.org gerichtet werden. Auf diesem Wege ist es auch möglich, Nachweise an den LWL zu senden.

Bitte beachten Sie, dass ein Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem GHBG per E-Mail nicht rechtswirksam gestellt werden kann. Anträge sind daher in Schriftform, ggf. per Fax, zu stellen.






Besuche:

Montag - Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr, 14:00 - 15:30 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr

Fax: 0251 591 714926

 

Servicezeiten:

Montag - Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr, 14:00 - 15:30 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr

Fax: 0251 591 714926

Ratenaufteilung

 

Name                                       Tel.:0251 591- Buchstaben                                         
Herr Scholthaus  4734  Sachbereichsleiter und I
Herr Büsing  5386  E, O, S, U, V
Frau Döbbeler  5709  B
Frau Eißing  6574  C, L
Frau Erdmann  6575  H,Y, Z
Frau Hagemann  6573  Sch, St
Herr Heithorn  6535  K
Frau Kintrup  3297  G
Frau Krämer  4739  F, X
Frau Linden  3731  R
Frau Middendorf  5702  W
Frau  Niederstraßer  3293  A, N, P
Frau Quiel  4735  M, T
Frau Sunke  3298  D, J, Q