LWL-Industriemuseum - Achte Orte - Ein Museum

Aktuelles

Unterwelten. Die andere Sicht der Dinge

Begleitprogramm zur Ausstellung

So, 6.7. 11 Uhr
Eröffnung „Unterwelten – Die andere Sicht der Dinge“ Teil 2

Mit dem Bielefelder Maler Marek Bieganik und dem Grafiker Prof. Jürgen Geilen stoßen zwei weitere Künstler zu diesem großen Ausstellungsprojekt auf dem Gelände des Museums hinzu.

Do, 17.7. 16.30 Uhr
Kuratorengespräch
in der „Unterwelten“-Ausstellung 
Der Fotograf Mario Wallenfang fotografierte die 25 anonymen Babyklappen in NRW und thematisiert dieses tabuisierte Thema in seinen Abbildungen.

Do, 31.7. 16.30 Uhr
Kuratorengespräch
in der „Unterwelten“-Ausstellung 
Der Professor für musikalische Bildung und Bewegung Peter Ausländer schuf gemeinsam mit Studierenden den Klangpfad auf dem Gelände des Museums.

Do, 14.8. 16.30 Uhr
Kuratorengespräch
in der „Unterwelten“-Ausstellung 
Prof. Dr. Andreas Beaugrand verantwortet als künstlerischer Leiter der Ausstellung „Unterwelten – Die andere Sicht der Dinge“ die Konzeption der Ausstellung in Lage. Im Gespräch erläutert er Hintergründe und Gedanken.

Fr, 22.8. 19 Uhr
Geheimnisvolle Bünde?
Der Bielefelder Freimaurer Horst Thermann berichtet
im Rahmen der „Unterwelten“-Ausstellung über die Geschichte und die Grundwerte der Freimaurer. Eintritt frei

Do, 28.8. 16.30 Uhr
Kuratorengespräch
in der „Unterwelten“-Ausstellung 
In seinen Bildern fasst der aus Polen stammende Maler Marek Bieganik die Unterwelten nicht als Hölle, sondern als undurchdringbaren Raum unter uns auf.

Do, 4.9. 16.30 Uhr
Kuratorengespräch
in der „Unterwelten“-Ausstellung 
Prof. Dr. Andreas Beaugrand verantwortet als künstlerischer Leiter der Ausstellung „Unterwelten – Die andere Sicht der Dinge“ die Konzeption der Ausstellung in Lage. Im Gespräch erläutert er Hintergründe und Gedanken.

Fr, 12.9. 19 Uhr
Performance für Cello solo: Zyklon, Willem Schulz

In einer permanenten Drehung schleudert der Musiker Willem Schulz sein Instrument um sich herum. Die dabei entstehenden Windgeräusche werden über ein schnurloses Mikrofon abgenommen und verstärkt, sodass ein sogartiger dramatischer Ablauf eines stilisierten

So, 21.9. 11 Uhr
Finissage der Ausstellung „Unterwelten – Die andere Sicht der Dinge“

Eine Kulturbegegnung zum Projektende mit allen Mitwirkenden des Projekts. Eintritt zur Finissage frei.