LWL-Industriemuseum - Achte Orte - Ein Museum

Aktuelles

Textiler Druck

Transit

Textile Drucke von Ulrike Loth

5.10.-31.11.2014

In Blaudrucktechnik auf Leinen spürt die Textilkünstlerin Ulrike Loth mit ihren Arbeiten der Vergänglichkeit und der Abwesenheit von Dingen nach. Die Ausstellung wird vom 5. Oktober bis zum 31. November im Zieglerkotten des Industriemuseums gezeigt. Zur Eröffnung am Sonntag um 11 Uhr sind Gäste herzlich willkommen.

Ulrike Loth lebt als freischaffende Textilkünstlerin in Horn-Bad Meinberg. Sie arbeitet in der Sommersaison als Textilhandwerkerin im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Dem umfangreichen Gebiet des Pflanzenfärbens gehört ihre besondere berufliche Liebe. Sie entwickelt seit Jahren als freie Museumspädagogin für das Ziegeleimuseum verschiedene Textilprogramme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.