LWL-Industriemuseum - Achte Orte - Ein Museum

Aktuelles

Holzbildhauer-Meister Höbel in der Möbelfabrik Anton Spilker, Steinheim, um 1965. Foto: Möbelmuseum Steinheim

Begleitprogramm zur Ausstellung "In Serie"

 

19.4. 11 Uhr

Eröffnung der Ausstellung "In Serie. 150 Jahre Möbelindustrie in Westfalen". Eintritt frei

 

10.5. 14 Uhr
Erzählcafé: Die Firma Bergmann Polstergestelle. Der ehemalige Firmeninhaber Gustav Bergmann erzählt aus 100 Jahren Firmengeschichte.


7.6. 14 Uhr
Erzählcafé: Die Lebensgeschichte des Ferdinand Matuszek. Friedhelm Schäffer von der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg und Oliver Nickel, Leiter der Dokumentationsstätte Stalag 326 Senne, lesen aus der Lebensgeschichte des polnischen Zwangsarbeiters Ferdinand Matuszek (1926-2014), der ab 1942 im Kreis Minden eingesetzt wurde und nach dem Krieg in der westfälischen Möbelindustrie arbeitete.


21.6. 14 Uhr
Erzählcafé: Gustav Kopka der Serienmöbel-Pionier. Experte und „Kopka-Sammler“ Manfred Pirscher und der Herforder Stadtarchivar Christoph Laue geben Einblicke in die Anfänge der Möbelindustrie in der Region und erklären, was die Firma Kopka für Ostwestfalen-Lippe bedeutete.


29.6. – 3.7.
Ferienspiele Möbelherstellung. Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren lernen eine Woche lang unter der Anleitung von Museumspädagogen unterschiedliche Materialien und Techniken zur Gestaltung von Möbeln kennen. Sie verzieren alte Stühle und bauen einfache Wohnelemente (Anmeldung erforderlich).


19.7. 14 Uhr
Exkursion: Führung durch das private Firmenarchiv von Gustav Bergmann. Der Inhaber der 2007 in Konkurs gegangenen Lagenser Firma Bergmann Polstergestelle gibt eine Führung durch sein persönliches Archiv zur Firmengeschichte  (Anmeldung erforderlich).


13.9. 14 Uhr

Film: Die Satire „Kitchen Stories“ auf der Großbildleinwand. Feldforscher werden von „Schwedens führendem Haushaltsforschungsinstitut“ (Radio Stockholm) in die norwegische Ödnis der 1950er- Jahre geschickt um Bewegungsabläufe männlicher Singles in der heimischen Küche zu beobachten - lakonische, typisch skandinavische Komödie.