LWL-Industriemuseum - Achte Orte - Ein Museum

Vorschau

Foto: Herbst List, ThyssenKrupp Konzernarchiv

Licht über Hamborn

Der Magnum-Fotograf Herbert List und die August-Thyssen-Hütte

 

28.11.2014– 12.4. 2015

Herbert List galt nach dem Zweiten Weltkrieg als Meister der surrealen Fotografie. Der Magnum-Fotograf prägte die Schwarz-Weiß-Fotografie und das Spiel mit Licht und Schatten. Über ein halbes Jahrhundert lang schlummerte sein Schatz wenig beachtet im Archiv des ThyssenKrupp Konzernarchivs. Denn List arbeitete auf dem Höhepunkt seines Schaffens mehrfach für den Konzern. Die Wiederentdeckung des Fotobestandes führt nun zu Ausstellung und Katalog und zur Neubegegnung mit der Person und dem Fotografen Herbert List.

 

Die Eröffnung findet am Freitag (28.11.) um 19.30 Uhr statt. Gäste sind willkommen.

Programm:

Begrüßung: Dirk Zache, Direktor LWL-Industriemuseum

Grußwort: Thomas Schlenz, ThyssenKrupp Steel Europe AG

Vortrag: "Herbst List kam nicht bis Hattingen", Andreas Rossmann, (Journalist

Gespräch über Herbert Lists Hüttenwerk: Astrid Dörnemann, Manfred Rasch, ThyssenKrupp Konzernarchiv, Robert Laube, Museumsleiter Henrichshütte

Musikalische Begleitung: Tobias Bülow auf dem Monocord

Der Eintritt ist frei.