Versicherungen

Ehrenamtliches Engagement muss sicher sein; es darf nicht zum unkalkulierbaren Risiko für diejenigen werden, die sich aktiv für andere Menschen einsetzen. 

Die Mitglieder der Heimatvereine engagieren sich zumeist in ihrer Freizeit unentgeltlich für ihren Verein. Nicht nur jeder einzelne Bürger, sondern auch jeder Verein sollte frühzeitig darüber nachdenken, in welchem Umfang Versicherungsschutz gewährleistet ist. 

Welche Versicherungen sind für einen Heimatverein wichtig? Wie können wir unser Heimathaus versichern? Wer haftet im Schadensfall? Oder bin ich vielleicht gesetzlich versichert, wenn ich im Heimatverein mitmache? Diese und viele weitere Fragen machen die Komplexität des Themas „Versicherungsschutz im Ehrenamt“ deutlich. 

„Gut gesichert Gutes tun. Sicherheit im Ehrenamt“ – so lautet der Titel einer Broschüre des Informationszentrums der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp+klar. Die darin enthaltene „Checkliste“ ist für die Absicherung des Ehrenamtes hilfreich. Die Broschüre steht zum downloaden im Internet unter www.klipp-und-klar.de zur Verfügung. 

 

Informationsbroschüre Gut gesichert Gutes tun. Sicherheit im Ehrenamt. Hrsg.: ZUKUNFT klipp + klar. Informationszentrum der deutschen Versicherer, Postfach 08 04 31, 10004 Berlin, Bestell-Hotline Tel.: 0800 / 7424375, Beratungs-Hotline Tel.: 0800 / 2637243, Internet: www.klipp-und-klar.de

⇑ Zum Seitenanfang