Westfalentag 2016

Heimat suchen – Heimat finden

Westfalentag am 25. Juni 2016 in Hagen

Das Thema „Integration“ ist in den Heimatvereinen angekommen. „Wir führen die „Heimat“ im Namen. Dann müssten wir doch auch dafür besonders geeignet sein, den Menschen, die dauerhaft bei uns bleiben können, unsere Heimat zu vermitteln“, so Matthias Löb. Der Vorsitzende des Westfälischen Heimatbundes (WHB) und LWL-Direktor hatte am 25. Juni zum Westfalentag nach Hagen eingeladen. Etwa 250 Heimatfreunde, Mitglieder von Heimatvereinen sowie Orts- und Kreisheimatpfleger waren ihr gefolgt und aus allen Teilen Westfalens nach Hagen gekommen.

mehr...

„App nach draußen“

Wander-App für das Münsterland ist online

Wandern liegt im Trend – es begeistert Junge und Junggebliebene gleichermaßen. Nun präsentiert der Westfälische Heimatbund (WHB) eine neue Smartphone-App „Wanderwege im Münsterland“, die in den Stores von Apple und Google kostenlos erhältlich ist.

mehr...

Seminare 2016

Das Seminarangebot für WHB-Mitglieder steht!

-Seminar-Flyer 2016-

Weitere Informationen finden Sie hier.

Plakat zur Ausstellung (Foto: Sabine Ahlbrand-Dornseif, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster)

200 Jahre Westfalen. Jetzt!

Wanderausstellung in Westfalen-Lippe

Schwarzes Brot, klarer Schnaps und kein Humor? Gibt es etwas, was die Menschen im Sauer- und Siegerland, in Wittgenstein, in Ostwestfalen, in Minden-Ravensberg, im Münsterland und im östlichen Ruhrgebiet miteinander verbindet – ein westfälisches Heimatgefühl? Das LWL-Museumsamt für Westfalen, das Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund und der Westfälische Heimatbund gehen dieser Frage nach und gratulieren Westfalen zum 200. Geburtstag. Die erste Station der Wanderausstellung ist das Museum Abtei Liesborn; hier ist die Schau vom 1. Mai bis zum 26. Juni 2016 zu sehen. Nähere Informationen finden Sie hier.