Willkommen beim Westfälischen Heimatbund

Schnelle und aktuelle Informationen zum Westfälischen Heimatbund und der Region Westfalen finden Sie auf diesen Webseiten, die ständig aktualisiert werden.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen Links zu den Homepages vieler Heimatvereine aus allen Teilen Westfalens.

Surfen Sie durch unsere Seiten und schauen Sie, was wir für unsere Region tun.

Aktuelles und Termine

100 Jahre Westfälischer Heimatbund

Symposium 01.10.2015 -Münster-

Der Westfälische Heimatbund veranstaltet in Kooperation mit dem LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte am 1. Oktober 2015 im LWL-Landeshaus in Münster ein Symposium zu Geschichte und Gegenwart der Heimatbewegung. Das Symposium will kristische Rückschau halten und gleichzeitig nach dem Verhältnis von Heimatpflege und Gesellschaft heute fragen. Das geschieht in einem spannenden methodischen Zugriff:  Vertreterinnen und Vertreter aus der Heimatpflege und den Geschichts-, Kultur- und Naturwissenschaften beleuchten die historiche Perspektive und die aktuelle Situation im Dialog mit den Teilnehmenden. So können historische wie aktuelle Erkenntnisse und Positionen zu Wort kommen.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. -klicken Sie hier-

Anmeldekarte -klicken Sie hier-

Anmeldungen werden bis zum 22. September 2015 entgegen genommen.

200 Jahre Westfalen.Jetzt!

200 Jahre Westfalen - 100 Jahre Westfälischer Heimatbund

In der Ausstellung „200 Jahre Westfalen. Jetzt!“ (28.08.2015 - 28.02.2016)  im Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte geht es um Heimat und Identität, um Bilder im Kopf und gern zitierte Klischees, um (fast) vergessene Helden, große Geschichte und kleine Geschichten. Die Jubiläumsausstellung fragt, was die Region heute ausmacht, was und wer sie geprägt hat. Rund 800 Exponate werden auf insgesamt 1.800 Quadratmetern Ausstellungsfläche aufwändig inszeniert. Der Anlass: Durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses von 1815 wurde es ermöglicht, dass aus einem Flickenteppich von Territorien die preußische Provinz Westfalen entstehen konnte.
Neue Strukturen zogen in Politik und Verwaltung ein, der Ausbau der Infrastruktur begann, Erfindungen und Innovationen veränderten Westfalen und den Alltag der Menschen. Die Ausstellung macht Umbrüche  sichtbar und markiert Meilensteine. Das Spektrum der bedeutsamen, beeindruckenden und kuriosen Objekte reicht vom „Spott-Tuch“ bis zum Grenzstein, vom Luftschiff aus dem 19. Jahrhundert bis zum hochmodernen Maisgebiss, vom Wacholderschnaps bis zu Aluminiumknöpfen. Es geht um berühmte, bedeutende und einfallsreiche Westfalen, um die Dampfmaschine und die Eisenbahn, um Wasserwege und um Menschen, die ihre Kultur mit nach Westfalen brachten und für die diese Region zur Heimat geworden ist.

Die Ausstellung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund entstand in Partnerschaft mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe und dem Westfälischen Heimatbund.

Seminare 2015

Auch in diesem Jahr möchten wir Ihre Arbeit mit verschiedenen Seminarangeboten unterstützen.

Eine Übersicht der Seminare 2015 mit weiteren Informationen finden Sie hier.

-Seminar-Flyer-

Die Anfahrtsskizze zu den Veranstaltungsorten finden Sie hier.

-Anfahrtsskizze-

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung per Telefon, Email oder Fax entgegen.

Tel.: 0251 203810-0

Email: westfaelischerheimatbund@lwl.org

FAX: 0251 203810-29

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Da die Teilnehmerplätze beschränkt sind, bitten wir Sie max. 2 Personen pro Mitgliedsverein anzumelden.

Die Teilnahme an den Seminaren ist KOSTENFREI.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Heimatpflege in Westfalen Ausgabe 03/2015

Heimatpflege in Westfalen

Die aktuelle Ausgabe der "Heimatpflege in Westfalen" ist mit neuem Erscheinungsbild erschienen.

Ausgabe 03/2015 -Hier klicken-

Viel Spaß beim Lesen!

Spannende Abenteuer mit Pip erleben!

50 Dinge, die ich auf einer Wanderung machen kann.

Wandern macht richtig Spaß, das wissen besonders bewegungslustige Erwachsene. Doch auch für Kinder kann sich der geplante Wanderausflug zum vergnüglichen und herausfordernden Abenteuer entwickeln. Begleitet von der Entdecker-Maus "Pip" werden in diesem kunterbunten Buch "50 Dinge, die ich auf einer Wanderung machen kann" abenteuerlustige und originelle Aufgaben gestellt, die bei einem Wanderausflug mit Kreativität und einer Riesenportion Spaß gelöst werden können. Ob Hüttenbau, Lagerfeuer, Vogelbeobachtung oder Spurensuche, auf Forschungsreisen durch Flora und Fauna wird es nie langweilig. Um die Erlebnisse unvergesslich zu machen, können auf den einzelnen Seiten selbstgestalterisch Erfolge und Erfahrungen festgehalten werden, für bereits erledigte Aufgaben gibt es Kästchen zum Abhaken in der Kapitelübersicht. Das Abenteuer wartet!

Mit Texten von Sandra Hamer und liebevollen Illustrationen von Lena Hesse.

Westfälischer Heimatbund (Hg.)
80 Seiten | Kart. | mit Zeichnungen, Abbildungen und Grafiken

ISBN 978-3-402-13074-2
9,80 Euro