Michael Klaus

Lesebuch

Zusammengestellt und mit einem Nachwort von Walter Gödden.
Köln: Nyland Stiftung 2012.

Geboren am 6. März 1952 in Brilon. In einer Arbeitersiedlung in Gelsenkirchen aufgewachsen. Studium der Germanistik und Kunst in Bochum und Essen. Seit 1981 freier Schriftsteller und Drehbuchautor. Er lebte bis zu seinem Tod in Gelsenkirchen und war langjähriges Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS). Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit hielt er Gastdozenturen an der Universität Essen und an der internationalen Filmhochschule Köln. Am 1. Juni 2008 verstarb er nach schwerer Krankheit in Gelsenkirchen.

Weitere Informationen zu Leben und Werk Michael Klaus' im Westfälischen Autorenlexikon