Hugo Ernst Käufer

Lesebuch

Zusammengestellt und mit einem Nachwortvon Werner Streletz.
Köln: Nyland Stiftung 2012.

 Geboren am 13. Februar 1927 in Witten/Ruhr. 1945 bis 1954 dort Verwaltungsdienst. 1954 bis 1957 Studium am Bibliothekar-Lehrinstitut NRW in Köln. 1957 Examen als Dipl.-Bibliothekar. 1957 bis 1966 Referent an der Stadtbücherei Bochum. 1966 bis 1987 Hauptlektor und Direktor (ab 1977) an der Stadtbücherei Gelsenkirchen. Mitbegründer der Literarischen Werkstatt Gelsenkirchen (1967) und des Werkkreises Literatur der Arbeitswelt (1971). Unter anderem Mitglied des P.E.N. (seit 1974). Er lebt in Bochum und in St. Jacobiparochie/Niederlande.

Ehrenvorsitzender der Europäischen Autorenvereinigung Die Kogge. Vorstandsvorsitzender der Liselotte-und-Walter-Rauner-Stiftung, Bochum.

Weitere Informationen zu Leben und Werk Hugo Ernst Käufers im Westfälischen Autorenlexikon