Stiftung Sammlung Cremer
stiftung
aktuelles
kunstpreis
sammlung
impressum

Stiftung Sammlung Cremer

Zweite Verleihung des Cremer-Preises

In diesem Jahr verleiht der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum zweiten Mal den Cremer-Preis, der ein Bestandteil der „Stiftung Sammlung Cremer“ im LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte ist. Vergeben wird der Preis an junge Künstler, die im Geist von Fluxus und Nouveaux Réalistes arbeiten. Er besteht aus dem Ankauf eines Werkes und der Förderung eines Katalogprojekts.

Die Preisträgerin des Cremer-Preises 2009 ist die Künstlerin Kirsten Pieroth, die 1970 in Offenbach geboren wurde und heute in Berlin lebt und arbeitet. Mit dem Preis möchte die Jury Pieroths unkonventionelles Werk würdigen, bei dem sie sich alltäglicher Gegenstände und Situationen bedient, diese aber aus ihrem ursprünglichen Gebrauch herauslöst, sie umdeutet und in ungewöhnliche Zusammenhänge stellt.