Am 12. Mai

Langer Freitag

Am zweiten Freitag im Monat hat das LWL-Museum verlängerte Öffnungszeiten bis 22 Uhr. Das Highlight: Der Eintritt ist an diesen Tagen immer frei. Konzerte, Veranstaltungen und Führungen machen den Museumsbesuch zum Event.

Alle Führungen sind kostenfrei und limitiert auf 25 Personen. Teilnehmerkarten können eine Stunde vor Beginn an der Kasse abgeholt werden. Eine vorherige Anmeldung bei unserem Besucherservice ist nicht möglich.

 

Hinweis: Am 9. Juni fällt der Lange Freitag aus. Das Museum ist an diesem Tag geschlossen.

14.30 Uhr: Highlight-Tour

Besonderer Rundgang zur Architektur des Museums

Die Führungen sind kostenfrei und limitiert auf 25 Personen. Teilnehmerkarten können eine Stunde vor Beginn an der Kasse abgeholt werden. Eine vorherige Anmeldung bei unserem Besucherservice ist nicht möglich.

15 Uhr: Gegenüber (AUSGEBUCHT)

Auf's Ohr geschaut - Schmuck und Geschmeide in Dom und Museum.

Kostenlose Führung im St. Paulus-Dom und LWL-Museum für Kunst und Kultur. Die Führung beginnt im Dom, Treffpunkt ist das Paradiesportal. Anschließend wird die Führung im LWL-Museum fortgesetzt.

Die Führung ist bereits ausgebucht!

17 Uhr: Die Welt im Museum

Vertraute Bilder neu gesehen. Münsteraner aus verschiedenen Kulturkreisen stellen einzelne Kunstwerke vor.

In Münster leben Menschen aus 163 verschiedenen Herkunftsländern. In dieser Reihe kommen sie zu Wort! In Zusammenarbeit mit der Werkstatt für Bildung und Kultur e.V. laden wir Gäste verschiedener Kulturkreise ein, ausgewählte Kunstwerke aus ihrer ganz eigenen Perspektive vorzustellen. Die unterschiedlichen persönlichen und kulturellen Sichtweisen erlauben neue und spannende Blicke auf die Sammlung.

An drei Terminen der Reihe "Welt im Museum" thematisieren Mitglieder des Integrationsrates anhand ihrer Lieblingskunstwerke aus der Sammlung des LWL-Museums für Kunst und Kultur zentrale Aspekte ihrer Arbeit.

12.5. Demokratie
 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

18 Uhr & 19 Uhr: Die neue Moderne

Einstündige Themenführung mit dem Fokus auf der Moderne.

18.30 Uhr: Ab ins Paradies

Einstündige Führung durch die Sammlung zum Thema "Ab ins Paradies".

19 Uhr: Im Bücherregal

Sonderführung durch die Museumsbibliothek

Die Sonderführung gibt einen einmaligen Blick hinter die Kulissen der Museumsbibliothek. Wieso heißt es "ein Buch aufschlagen?" Gibt es 1000 Jahre alte Schutzumschläge? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden die Teilnehmer der Führung in den geschlossenen Magazinen anhand einiger historischer und wertvoller Bücher aus dem Museumsbestand heraus.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Kostenlose Teilnehmertickets sind eine Stunde vor Beginn der Führung an der Museumskasse erhältlich.

19.30 Uhr: Achtung, die Putze kommt!

Comedy-Rundgang durch die zeitgenössische Sammlung

Frei nach dem Motto "Ist das Kunst oder muss das weg?" wischt, feudelt und führt unsere patente Reinigungsfachfrau durch die zeitgenössische Abteilung und hat da natürlich so ihre ganz eigenen Ansichten und persönlichen Geschichten zu so manchem Werk parat. Eine amüsante Kunstbetrachtung der besonderen Art, bei der Sie nebenbei auch noch einige nützliche "Experten-Tipps" erwarten!

Die Führungen sind kostenfrei und limitiert auf 25 Personen. Teilnehmerkarten können eine Stunde vor Beginn an der Kasse abgeholt werden. Eine vorherige Anmeldung bei unserem Besucherservice ist nicht möglich.